Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Beantworteter Beitrag
Beitrag

Zitronen-Rosmarin-Salz

von Angie - Kategorie: Sonstiges - vor 7 Tagen
Ich hätte gern gewusst, wie ihr dieses oder ähnliches Kräutersalz zubereitet. Verwendet man die Zutaten frisch (geriebene Zitronenschale) ist bei mir nach zwei Wochen Schimmel im Glas gewesen. Wenn ich den Rosmarin und die Zitronenschale aber vorher trockene, verliert das Salz doch sehr an Aroma. Habt ihr gute Tipps für mich?

Stichworte : Salz, Rosmarin, Zitronenschale, Gewürzsalz, Kräutersalz


Beste Antwort
Antwort
buggi-52 - vor 7 Tagen antwortete:

Moin moin liebe Angie, ich bin gerade dabei neues Zitronen-Rosmarinsalz zu machen, weil der Vorrat erschöpft ist. Ich nehme frische Bio-Zitronenschale und grob gehackte frische Rosmarinnadeln. Natürlich alles Penipel abgewaschen/gewaschen und abgetrocknet. Grobes Meersalz dazu und dann ab in die Mühle. Hält sich lange wenn trocken gelagert, verliert aber mit der Zeit an Aroma. Deswegen mache ich nur soviel, das es etwa vier Wochen reicht. Mir ist noch nix schimmlig geworden. Es passt zu vielen Gerichten. Meist nehme ich es zu Geflügel. Melde dich wenn ich dir mein Rezept per PN schicken soll. Weißt ja, ich mache fast alle meine Gewürze selber (siehe meine Rezepte) LG. Dieter

2 Bewertungen als hilfreiche Antwort
 



Weitere Antworten (1)

Antwort
Kitty26 antwortete vor 7 Tagen

schließe mich @buggi-52 an! Mache auch immer nur soviel wie ich brauche, sprich kleine Menge! Wenn du Meersalz nimmst, achte darauf das dieses immer etwas feuchter ist wie normales Salz. Daher sollten du dieses ebenfalls trocknen. Entweder in eine Mühle geben oder pulverisieren in der Stärke die du magst! LG Petra


3 Bewertungen als hilfreiche Antwort