Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Beantworteter Beitrag
Beitrag

Wildkeule

von MizScarlet - Kategorie: Kochen - vor 11 Monaten
Halloechen. Ich habe gestern eine Springbok Keule geschenkt bekommen (ca 1 1/2 kg schwer, im Moment in der TKT). Es gibt hier auf der Wiese eine Menge toller Wildrezepte, aber vielleicht koennt Ihr mir dabei helfen, die Wahl etwas einzuschraenken. Ich moechte die Keule mit Spaetzlen servieren, und liebe eine schoene (und viel) Sauce dazu. Und moechte moeglichst nicht in Alkohol einlegen. Das Essen istt fuer naechstes Wochenende geplant - habe also genuegend Zeit zum marinieren. Liebe Gruesse ais dem winterlichen Sued Africa, Susanne

Stichworte: Wild, Wildfleisch, Wildgerichte


Beste Antwort
Antwort
GorillaJoe - vor 11 Monaten antwortete:

Hallo Susanne!
Parier die Keule wenn sie aufgetaut ist reib sie mit wildgewürz lass sie mit den kräutern für einen tag im Kühlschrank ziehen.dann brätst du sie im interval.2o min im ofen bei 16o grad,dann nimst du sie aus dem heraus und læsst sie 2o minuten lang zugedeckt ruhen.dann wieder für 2o minutenin den ofen.dies mal bei 175 grad. danach deckst du sie wieder zu und lässt sie ruhen,damit der saft sich inder keule verteilen kan.so sollte die keule schön zart rosa werden,und nicht trocken,von dem was du von der keule pariert hast kochst du einen fond mit mohrüben scharlotten wacholderbeeren und ein wenig selleri wenn du es bekommst
den fond würzt du kommst den saft der beim braten ausgetreten ist dazu und montierst ihn dann mit kalten butterstückchen.
velbekomme

0 Bewertungen als hilfreiche Antwort
 



Weitere Antworten (1)

Antwort
Klabautermama antwortete vor 11 Monaten

Ich würde im Grunde auch wie Hans vorgehen. Ich würde nur noch Speckstreifen darüber legen, damit das Fleisch nicht im Backofen austrocknet


0 Bewertungen als hilfreiche Antwort