Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog

Haselnussplätzchen

Das Haselnussplätzchen Rezept dauert bis 60 Min. und erfordert etwas Übung, für: Weihnachten. „ein Rezept von der Bekannten meiner Mutter “
Zeitaufwand: bis 60 Min.
Schwierigkeitsgrad: etwas Übung erforderlich

Zutaten für 1 Portion

für den Teig
150 g Mehl
150 g Haselnüsse oder Mandeln (gemahlen)
1 TL Backpulver
150 g Zucker
1 Prise Salz
1 TL Zimt
1 Ei
100 g Margarine oder weiche Butter

für den Belag
etwas Aprikosenmarmelade
etwas Kuvertüre (nach Geschmack)
eventuell Haselnüsse gehackt oder gemahlen
oder Walnusskerne

Zubereitung

Das Mehl mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben. Die restlichen Zutaten beifügen und mit den Knethaken des Rührgerätes zu einen glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und eine gute Stunde in den Kühlschrank geben.

Den Backofen auf 160°C Heißluft vorheizen.

Den Teig immer portionsweise aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen. Kleine Kreise ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Auf die mittlere Schiene in den Backofen schieben.

Ca. 8 - 10 Minuten  hell backen.

Zum Erkalten vom Backblech nehmen. Immer zwei der erkalteten Plätzchen mit Aprikosenmarmelade zusammenkleben. Die Kuvertüre schmelzen und die Plätzchen zur Hälfte darin eintauchen, mit gehackten Nüssen bestreuen. 

 

Viel Spaß beim Nachbacken

 

Anmerkung

Eine schöne Verzierung ergibt es auch, wenn man die Plätzchen am Rand mit der Kuvertüre bestreicht und in gemahlene Nüsse taucht und schließlich einen Walnusskern oben auf setzt.

Die Nüsse sind wie immer austauschbar - hier kommen immer nur Mandeln in den Teig, da leider einige keine Haselnüsse vertragen.

 



Kommentare
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Kommentar schreiben

 
3.30555555555556 stars based on 36 reviews
36
Ihre Bewertung
 

App_teaser_2

Weitere Rezepte für Weihnachten

Von  koch-sepp

Habe einfach mal Minutensteaks zu Rouladen verfeinert. Noch etwas...


Von  koch-sepp

Wieder ein Rezept aus meiner einst gesammelten regionalen Küche....


Von  koch-sepp

Hatte mal Bauchspeck, etwas Wurzelgemüse, Ziegenrahmkäse,...


Von  Anoubis

Leichter Kartoffelsalat ohne Mayo ;-)


Von  Anoubis

Mein Bärlauch im Garten "wuchert" und wollte geerntet werden ;-)


 


5 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch Kuchen (4248 Rezepte)
PC-Maeuschen
 
Kochbuch Weihnachtsbäckerei (41 Rezepte)
Backelf
 
Kochbuch kleine Bäckerei (809 Rezepte)
123lillyfee
 
Kochbuch plätzchen 2012 (126 Rezepte)
nata
 
Kochbuch Plätzchen sonstige (19 Rezepte)
NoName1980