Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog

Kartoffel-Spinat-Plätzchen mit Dip

Das Kartoffel-Spinat-Plätzchen mit Dip Rezept aus Deutschland, dauert bis 40 Min. und gelingt leicht, für: Erntedankfest, Brunch. „Fleischlos“
Zeitaufwand: bis 40 Min.
Schwierigkeitsgrad: gelingt leicht

Zutaten für 4 Portionen

für Ca 20 Stück Kartoffelplätzchen
225 gr Blattspinat tiefgekühlt
600 gr Kartoffeln, vorwiegend mehligkochend
1-2 St Chilischoten
4 EL Kichererbsenmehl
1 TL Thymian getrocknet
1 TL Kurkukma, gemahlen
1 TL Salz
1 Portion Pflanzenöl
1 TL Kümmel

für Dip
300 gr Vollmilch-Joghurt
1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
2-3 Stiele Minze
1 Prise Salz

Zubereitung

Den Blattspinat auftauen, ausdrücken und zerkleinern. Zur Seite stellen.

Die Kartoffeln waschen und im Wasserbad mit Kümmel angemacht garen, abgießen, abpellen. In eine Schüssel geben, zerdrücken, Den Spinat sowie die Gewürze mit den klein geschnittenen Chillischoten und dem Kichererbsenmehl zu den Kartoffeln geben. Alles  zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten und daraus ca. 20 Kartoffelbällchen formen, die platt gedrückt Plätzchen ergeben.

In der Pfanne das Öl erhitzen und die Plätzchen darin auf beiden Seiten goldgelb ca. 3 Min lang braten.

In der Zwischenzeit den Joghurt mit dem Kreuzkümmel und einer Prise Salz glatt rühren, mit den fein geschnittenen Blättern der Minze garnieren.

Die heißen bzw. lauwarmen Plätzchen mit dem Dip servieren.



Kommentare
04.08.2014 um 00:24 Uhr
 Wenn Ihnen dieser Kommentar gefällt, klicken Sie hier. 0
 Wenn Ihnen dieser Kommentar nicht gefällt, klicken Sie hier. 0

karibischeKoestlichkeiten sagte:
Die stelle ich mir unglaublich lecker vor. Lg, Juliane
Kommentar schreiben

 
4.19047619047619 stars based on 21 reviews
21
Ihre Bewertung
 


Weitere Rezepte für Brunch

Von  Beisszange

Reis Reste verwerten ,


Von  Dr.Oetker

Gelee aus Orangen- und Apfelsaft mit getrockneten Aprikosen


Von  Rezeptwiese

eine sehr würzige Suppe


Von  Arwenmaus

Heute aus frisch geernteten Früchten gemacht. Hab Mirabellen mit...


 


3 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept