Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Mitgliedsbild
Von
Socke
am 03.11.2014
"Seit ich dieses Gericht vor einiger Zeit zu ersten Mal gegessen habe, bin ich ein Kürbis-Fan. Schmeckt auch kalt oberlecker. Zeitangabe ohne Warte- und Backzeiten"

Kürbis-Quiche

Das Kürbis-Quiche Rezept dauert bis 40 Min. und t, für: Erntedankfest, Halloween, Party, Brunch. „Seit ich dieses Gericht vor einiger Zeit zu ersten Mal gegessen habe, bin ich ein Kürbis-Fan. Schmeckt auch kalt oberlecker. Zeitangabe ohne Warte- und Backzeiten“
Zeitaufwand : bis 40 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht

Zutaten für 4 Portionen

200 g Mehl
125 g Butter in Würfeln
1 Ei
3 EL kaltes Wasser
1/2 TL Salz
1 Hokkaido- Kürbis ca. 800 g
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
2 EL Alba-Öl oder anderes Pflanzenöl
7 EL Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Muskatnuß
100 g roher Schinken
200 g Schweizer Raclettekäse
4 TL Quittengelee

Zubereitung

Mehl, Butter, ½ TL Salz,1 Ei und 3 EL kaltes Wasser zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.

Den gewaschenen Kürbis in Spalten schneiden. Kerne, das faserigen Innenleben und den Stielansatz entfernen. Unschöne Liegestellen an der Außenseite entfernen, ansonsten braucht der Hokkaidokürbis nicht geschält zu werden. Die Kürbisspalten in ca. 1 cm große Stücke schneiden.

Die Schalotten und die Knoblauchzehe fein würfeln und in  1- 2 EL Öl andünsten. Die Kürbis würfel hinzugeben und kurz mitdünsten. Abschließend die Brühe zugeben und das ganze zugedeckt ca.5-7 Minuten bißfest garen. Dann den Deckel entfernen und die Flüssigkeit einkochen lassen. Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und frisch geriebenen Muskatnuß würzen, abschmecken und abkühlen lassen.

Inzwischen den Schinken und den Käse in Würfel schneiden. Eine Springform (noch besser eine Pieform mit herausnehmbaren Boden) fetten. Den Ofen auf 200° Umluft vorheizen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas großer als die Backform ausrollen. Die Form damit auslegen, den Rand etwas festdrücken. Die abgekühlten Kürbiswürfel mit dem Schinken und dem Käse vermischen und auf dem Teig verteilen.  Obendrauf noch einige Kleckse Quittengelee und ab in den Ofen. Nach ca. 25 Minuten fertig.  

 .    



Kommentare
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Kommentar schreiben

 
3.6875 stars based on 16 reviews
16
Ihre Bewertung
 

App teaser 1

Weitere Rezepte für Brunch

Von   Lena52

Die habe ich an den warmen Tagen gemacht!Die Suppe hat eine gewisse...


Von   raffaela1

Das Brot habe ich Heute für meine Familie gemacht ❤️


Von   Kuechen-Chefin

Unser heutiges Abendessen


Von   Lena52

Da habe ich wieder mal so einige Reste aus der TK und Küche...


Von   Tolotika

Resteverwertung


 


3 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch Überbackenes (13 Rezepte)
Lena52
 
Kochbuch Partyrezepte (170 Rezepte)
ostsee-bine
 
Kochbuch Herzhaft Backen (1 Rezept)
becks