Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Mitgliedsbild
Von
Tortenschlumpf
am 25.09.2016
"Mein heutiges Sonntagessen - hatte keine große Lust zum Kochen. Darum musste es etwas schnelles sein - aber trotzdem Lecker! Und da ich noch einen Rest Romanesco hatte - habe ich mich dafür entschieden!"

Mitglieder, die dieses Rezept mögen:

Curry-Gemüse mit Romanesco

Das Curry-Gemüse mit Romanesco Rezept aus China, dauert bis 60 Min. und t. „Mein heutiges Sonntagessen - hatte keine große Lust zum Kochen. Darum musste es etwas schnelles sein - aber trotzdem Lecker! Und da ich noch einen Rest Romanesco hatte - habe ich mich dafür entschieden!“
Zeitaufwand : bis 60 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht
Bild von 'Curry-Gemüse mit Romanesco'

Bild 1 von 4


Zutaten für 4 Portionen

750 gr Kartoffeln
400 g Romanesco
3 Tomaten
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Ingwer
Kurkuma, Curry
3 EL Erdnussöl
500 ml Gemüsebrühe
1 Becher Creme Fraiche
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Das Gemüse zuerst waschen, putzen und schälen und in Würfel schneiden bzw. den Romansco in Röschen teilen. Das Öl in eine Pfanne gießen und Ingwer, Kurkuma und Curry darin kurz anrösten. Dann die Tomaten, die Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben und kurz mitbraten, mit Gemüsebrühe ablöschen, umrühren und etwas einköcheln lassen. Nun das restliche Gemüse hineingeben und mit halb geöffnetem Deckel ca. 20 Minuten kochen lassen, bis es weich ist. Dass kann auch etwas länger dauern, je nach Kartoffelsorte. Zum Schluss mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Dazu passt: Basmatireis, auch wenn im Gericht schon Kartoffeln mit drin sind.

Man kann auch statt Romanesco Brokkoli oder Kohlrabi dazu probieren oder auch die normalen Kartoffeln durch blaue Kartoffeln ersetzen.

 

Guten Appetit allerseits!

 

Arbeitszeit: 35 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

 

 



Kommentare
26.09.2016 um 06:42 Uhr
Bianca-Maria sagte :
Habe noch nie Romanesco gegessen. Es wird Zeit, glaube ich. Danke für die Idee. GL Bianca
25.09.2016 um 22:15 Uhr
Lukullus sagte :
Ui, lecker! Romanesco ist ein feines Gemüse! Kann mir gut ein paar Lachsstreifen in deinem Gericht vorstellen :-) Ich glaub, das mach ich mal nach!
Kommentar schreiben

 
2.20833333333333 stars based on 24 reviews
24
Ihre Bewertung
 

App teaser 2

1 Rezeptsammlung
mit diesem Rezept