Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Mitgliedsbild
Von
Tortenschlumpf
am 02.10.2016
"Heute gebacken - zum ersten Mal probiert - hier das Ergebnis - werde sie bestimmt nochmal backen - sind ganz gut geworden. Leider nicht so knusprig wie sie sein sollen. "

Mitglieder, die dieses Rezept mögen:

Mohn-Joghurt-Brötchen selbst gemacht

Das Mohn-Joghurt-Brötchen selbst gemacht Rezept dauert bis 40 Min. und t, für: Party, Grillen, Brunch. „Heute gebacken - zum ersten Mal probiert - hier das Ergebnis - werde sie bestimmt nochmal backen - sind ganz gut geworden. Leider nicht so knusprig wie sie sein sollen. “
Zeitaufwand : bis 40 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht
Bild von 'Mohn-Joghurt-Brötchen selbst gemacht'

Bild 1 von 4


Zutaten für 10 Portionen

für ca. 10 Stück
60 g Mohn Körner oder gemahlen
180 g Weizen- oder Dinkelvollkornmehl
3-4 g Salz
beliebige Gewürze (Zucker)
1/2 Päckchen Weinsteinpulver (8-9 g)
200 g Naturjoghurt
kaltes Wasser nach Bedarf

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad Heißluft oder 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

 

Das Backblech mit Backpapier belegen.

 

Zuerst Mohn und Mehl in eine Schüssel geben. Dann ein Grübchen hineindrücken und Salz und Gewürze hineingeben. Dies mit einer Gabel oder Teigkarte verrühren. Danach die anderen Zutaten dazugeben und entweder mit der Gabel oder Teigkarte verrühren, bis der Teig fest ist. Sollte er zu fest sein, etwas Wasser dazugeben, aber nicht zuviel, sonst werden die Brötchen hinterher nicht knusprig.

 

Dann mit der Teigkarte Häufchen ausstechen, die müssen nicht schön aussehen, je matschiger desto knuspriger hinterher. Nun 20 Minuten im Backofen backen. Sie sind fertig, wenn diese beim Klopfen auf die Unterseite hohl klingen. Entweder sofort servieren und genießen oder auf einem Gitter auskühlen lassen. Die Brötchen schmecken tagfrisch am Besten.

 

Tipp: Sie können auch weniger Joghurt, dafür mehr Wasser verwenden, z.B. 100-180 g Joghurt, ein Becher Joghurt reicht eventuell schon aus. Man kann auch nur Joghurt-Reste verwenden dafür.

 

Lasst sie euch gut schmecken!



Kommentare
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Kommentar schreiben

 
2.13333333333333 stars based on 30 reviews
30
Ihre Bewertung
 

App teaser 2

Weitere Rezepte für Party

Von   Kitty26

war ein bisschen am experimentieren! Und das kam dabei raus! Ideen...


Von   raffaela1

Habe ich Heute für meine Familie gemacht ❤️ ( Info: tut mir leid...


Von   raffaela1

Die Weckle habe ich zum Frühstück für Heute gemacht. Den Teig habe...


Von   kuchentiffy1

Dieser Snirtjebraten ist regional abgewandelt und schon wieder etwas...


Von   Dr.Oetker

Kleine Hefeteig-Fladen mit Champignon- oder Schinken-Zwiebel-Belag