Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog

Pikante Wirsing-Suppe

Das Pikante Wirsing-Suppe Rezept dauert bis 60 Min. und t, für: Valentinstag, Erntedankfest, Halloween, Zubereiten mit / für Kinder, Party, Brunch, Fußball. „Hatte noch einen halben Wirsing über und das habe ich aus dem Rest gemacht.“
Zeitaufwand : bis 60 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht
Bild von 'Pikante Wirsing-Suppe'

Bild 1 von 13


Zutaten für 4 Portionen

für die Wirsing-Suppe
500 g Wirsingkohl
1 Zwiebel
250 g Kartoffeln
3 EL Butter oder Margarine
1 EL Instant-Gemüsebrühe
Salz
etwas gemahlenen Kümmel
2 Scheiben Toastbrot
4 Würstchen (je nach Geschmack Bauern-oder Mettwurst oder welche man sonst mag)
1 Chilischote oder Chiliflocken
50 g Parmesan
100 g Schlagsahne

Zubereitung

Als erstes den Wirsing waschen, den Strunk herausschneiden und den Wirsing grob würfeln. Die Kartoffeln schälen, waschen und ebenfalls grob würfeln.Die Zwiebel schälen und würfeln.

Von dem Fett 1 EL in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebelwürfel und den Kohl ca. 4 Min. darin andünsten. Danach die Kartoffeln und 1 L Wasser zugeben. Mit der Instant-Brühe,Salz und dem Kümmel würzen. Aufkochen lassen, die Würstchen zugeben und alles ca. 15 Min. köcheln lassen.

In der Zwischenzeit das Toastbrot würfeln. Das restliche Fett in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin ca. 5 Min. unter Wenden rösten.Die Chilischote waschen,trocknen und in feine Ringe schneiden. Den Parmesan reiben.

Nun die Würstchen aus dem Wirsing nehmen und  in Scheiben schneiden.Einige Wirsingblättchen zur Deko beiseite nehmen.Das restliche Gemüse mit dem Passierstab fein pürieren. Den geriebenen Käse in die Suppe geben und schmelzen lassen. Zum Schluß die Sahne zugeben und mit Salz abschmecken.

Die Würstchenscheiben in den Suppentassen verteilen,die Suppe einfüllen und mit den Croutons,den Chiliringen-bzw.Flocken und den beiseite gelegten Wirsingblättchen anrichten.

Ohne Würstchen auch für Vegetarier geeignet!



Kommentare
07.12.2016 um 07:04 Uhr
Kitty26 sagte :
dankeschön für's tolle Rezept! LG Petra
07.12.2016 um 06:43 Uhr
Elisabeth1949 sagte :
Tolle Resteverwertung, die auch mir schmecken würde. LG Elisabeth
06.12.2016 um 18:31 Uhr
Kuechen-Chefin sagte :
Bin auch unterwegssssssssss. Lg Andrea
06.12.2016 um 17:25 Uhr
raffaela1 sagte :
Jaaaaaaaaaa ich bin unterwegs!!!!!! ❤️❤️❤️❤️❤️GLG Rita ❤️❤️❤️❤️❤️
Kommentar schreiben

 
4.88888888888889 stars based on 18 reviews
18
Ihre Bewertung
 

App teaser 2

Weitere Rezepte für Brunch

Von   raffaela1

Habe ich gerade eben für meine Familie gemacht ❤️


Von   Lena52

Die habe ich an den warmen Tagen gemacht!Die Suppe hat eine gewisse...


Von   Lena52

Wieder mal etwas Süßes für meinen Mann ! Hatte noch ein paar Bananen...


Von   raffaela1

Das Brot habe ich Heute für meine Familie gemacht ❤️


Von   raffaela1

Das Brot habe ich heute für meine Familie gemacht❤️