Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Mitgliedsbild
Von
Lena52
am 02.01.2017
"Das war unser Heilig Abend Essen. Das schöne daran; Morgens alles vorbereiten und abends nur noch in den Backofen schieben. Währenddessen die Nudeln und den Salat zubereiten."

Filettopf

Das Filettopf Rezept dauert bis 40 Min. und t, für: Valentinstag, Ostern, Muttertag, Erntedankfest, Weihnachten, Taufe / Geburt, Sommer, Festlich kochen, Zubereiten mit / für Kinder, Geschenkideen, Party, Brunch, Geburtstag. „Das war unser Heilig Abend Essen. Das schöne daran; Morgens alles vorbereiten und abends nur noch in den Backofen schieben. Währenddessen die Nudeln und den Salat zubereiten.“
Zeitaufwand : bis 40 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht
Bild von 'Filettopf'

Bild 1 von 12


Zutaten für 2 Portionen

für den Filettopf
500 g Schweinefilet
1 EL Öl
1 EL Butter
Salz und Pfeffer
1 Zwiebel
1 kleine Knoblauchzehe
50 g Katenschinken (gewürfelt)
250 g Champignons
100 ml Fleischbrühe
100 ml Sahne
100 ml Schmand oder Cremé Fraîch
1 TL Tomatenmark
1 TL Senf (mittelscharf)
1/2 Bund Petersilie

Zubereitung

Die Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und beides fein würfeln.Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. DasSchweinefilet waschen, trocken tupfen und die weiße Haut enfernen.Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.

Nun das ÖL mit der Butter zusammen in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Das Fleisch  ca. 10 Min. unter Wenden  darin anbraten, es sollte nicht durchgebraten sein. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller auskühlen lassen.

In dem Bratfett die Zwiebel-und Knoblauch- sowie die Speckwürfel etwas anbraten.Die Champignons dazugeben und mitbraten. Alles mit der Fleischbrühe ablöschen. Die Sahne , den Schmand sowie den ausgetretenen Fleischsaft zugeben.. Mit Salz und Pfeffer ,dem Tomatenmark und Senf kräftig abschmecken und die Soße abkühlen lassen.

Das Fleisch zuerst in Scheiben und dann in Streifen schneiden und zur Soße geben. DIe Petersilie waschen,trocken schütteln,klein hacken auf das Fleisch geben und alles vorsichtig miteinander verrühren.

Nun bis zum Abend kühl stellen. Den Backofen auf 180°C E-Herd / Umluft: 160°C vorheizen. Das Fleisch in der Pfanne in den Ofen geben und ca. 15- 20 Min. erwämen. In der Zwischenzeit die Nudeln garen und den Salat anrichten. Dann nur noch Servieren und geniessen.



Kommentare
02.01.2017 um 18:27 Uhr
annabella99 sagte :
Diese Töpfe liebe ich auch. LG Anna
02.01.2017 um 17:35 Uhr
raffaela1 sagte :
Ich auch Gast du suuuuper gemacht ❤️❤️❤️❤️❤️GLG Rita ❤️❤️❤️❤️❤️
02.01.2017 um 17:26 Uhr
Kitty26 sagte :
So etwas finde ich immer praktisch! Toll gemacht! LG Petra
Kommentar schreiben

 
4.55 stars based on 20 reviews
20
Ihre Bewertung
 

App teaser 2

Weitere Rezepte für Muttertag

Von   Lena52

Mir war nach würzig und fruchtig.


Von   cream_tea

Es sollte in keiner deutschen Kueche fehlen. Fuer Buggy52...


Von   Lena52

Diese Torte habe ich vor ca. 2 Wochen für unsere Alzheimer-Gruppe...


Von   Feige65

Dieses Rezept mache ich immer dann wenn ich Lust auf was besonderes...


Von   Lena52

Den habe ich für den Mann meiner Schwägerin gebacken. Er liebt...


 


5 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch Gäste (34 Rezepte)
Lukullus
 
Kochbuch Schweinefilet (56 Rezepte)
trolli
 
Kochbuch fleischgerichte (23 Rezepte)
annabella99
 
Kochbuch Aufläufe/Gratin (5 Rezepte)
Pantoeffelchen
 
Kochbuch Filet (1 Rezept)
schneball