Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Mitgliedsbild
Von
Kitty26
am 02.01.2017
"nach meinem Experiment mit der blumigen Pizza, juckte es mich in den Fingern dies mit Obst auszuprobieren. Da dieses schon von einem anderem Mitglied der Wiese gemacht worden ist, habe ich es nach meinem Geschmack komplett verändert! War unser Nachtisch am Heiligen Abend!"

Petra' s Obst - Rosenblüten

Das Petra' s Obst - Rosenblüten Rezept aus Deutschland, dauert länger als 120 Min. und t, für: Weihnachten. „nach meinem Experiment mit der blumigen Pizza, juckte es mich in den Fingern dies mit Obst auszuprobieren. Da dieses schon von einem anderem Mitglied der Wiese gemacht worden ist, habe ich es nach meinem Geschmack komplett verändert! War unser Nachtisch am Heiligen Abend!“
Zeitaufwand : länger als 120 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht
Bild von 'Petra' s Obst - Rosenblüten'

Bild 1 von 8


Zutaten für 12 Portionen

Blätterteig:
220 gr. vegane Margarine ( Alsan )
360 gr. Mehl nach deinem Geschmack
2 TL Xylit
1/2 TL Natursalz
150 ml gefiltertes Wasser
Füllung:
1 Glas Bratapfelmarmelade, selbstgemacht
Bio-Zitronensaft zum Beträufeln
mehrere Äpfel (meine waren sehr klein)
Vanilleeis, Sahne, Puderzucker, geschmolzene Schokoade nach Geschmack

Zubereitung

1). Als erstes habe ich den Blätterteig am späten Nachmittag gemacht, da dieser kaltgestellt werden musste. Margarine aus Kühlschrank genommen, in Stücke geschnitten ( kleine ) und in ein Schälchen gegeben. Beiseite stellen. In eine Schüssel das Mehl, Xylit und Salz hinzufügen.

 

2). Mit sauberen Händen vermengen. Beiseite gestellte Margarinenstücke beigeben. Diese werden ebenfalls mit sauberen Händen vermischt. Gefiltertes Wasser zu schütten. Hierbei kurz einen Löffel und vermengen, den Rest mit den Händen machen.

 

3). Kugel formen und in Frischhaltefolie einwickeln. Dann in den Kühlschrank legen ca. für 2 Stunden. Im Anschluss die Äpfel bearbeiten. Diese werden halbiert, Kerngehäuse entfernt, herausgeschnitten. Dann das ganze mit einem Hobel oder Messer in hauchdünne Scheiben schneiden.

 

4). In eine Schüssel legen und mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. Nun kommen wir wieder zum Blätterteig. Aus dem Kühlschrank holen. Um den Blätterteig gut ausrollen zu können, habe ich mir Butterbrotpapier auf die Arbeitsplatte gelegt.

 

5). Teig halbieren. Anschließend zu einen Rechteck ausrollen. Dieses wird dann in 6 gleich große breite Streifen geschnitten. Beim zweiten Teig später ebenfalls so verfahren. Eine Hälfte vom breiten Streifen wird mit der Bratapfelmarmelade bestrichen.

 

6). Dann kommen die hauchdünnen Apfelscheiben darauf. Die andere Hälfte wird zum zu klappen benutzt. (s. Bilder!) Mit allen Streifen dies so machen. Eine Muffinform einfetten. Backofen vorheizen auf 180' Grad. Nun wird das ganze vorsichtig aufgerollt und in die gefettete Muffinform gegeben.

 

7). Wenn alle Obst - Rosenblüten aufgerollt sind und in sich in der Muffinform befinden, kommen sie in den vorgeheizten Backofen. Dort backen sie ca. 30 Minuten. Bitte denkt daran, das viele Backöfen unterschiedlicher backen. Danach herausnehmen, kurz abkühlen lassen und auf Desserteller verteilen.

 

8). Ich habe sie mit Vanilleeis, geschlagene Sahne und einem Touch geschmolzener Schokolade serviert. Jedes Röslein hat etwas Puderzucker darauf bekommen.



Kommentare
14.01.2017 um 15:50 Uhr
Lena52 sagte :
Ganz toll; selbstgemachter Blätterteig. Das Dessert ist nicht zu verachten!! LG Lena
04.01.2017 um 13:20 Uhr
schneball sagte :
Klasse, schön gemacht.
03.01.2017 um 16:17 Uhr
Tolotika sagte :
Das ist Dessertkunst pur. LG Thomas
03.01.2017 um 09:28 Uhr
annabella99 sagte :
Die Rosen sehen ganz toll aus und dann noch den Blätterteig selbergemacht. LG Anna
03.01.2017 um 08:27 Uhr
Cherry78 sagte :
Sieht toll aus;))) das hast du super gemacht, ❤❤❤
03.01.2017 um 06:59 Uhr
buggi-52 sagte :
Ganz klasse. Gefällt mir prima. LG. Dieter
03.01.2017 um 06:52 Uhr
Elisabeth1949 sagte :
Kompliment, dass Du den Blätterteig selber zubereitet hast!!! LG Elisabeth
Kommentar schreiben

 
4.81818181818182 stars based on 22 reviews
22
Ihre Bewertung
 

App teaser 2

Weitere Rezepte für Weihnachten

Von   Lena52

Hatte noch so einige Schokoladenreste bei den Backzutaten die weg...


Von   raffaela1

"älteres Rezept" Habe ich für meine Familie gemacht ❤️


Von   raffaela1

Die haben meine Tochter und ich heute gemacht, sie braucht sie für...


Von   cream_tea

Es sollte in keiner deutschen Kueche fehlen. Fuer Buggy52...


Von   schneball

Es ist ein Bayerise spezialitet. Sehr fein weich Essen-trinken.


 


2 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch Muffins (407 Rezepte)
123lillyfee
 
Kochbuch Dessert (89 Rezepte)
Tolotika