Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog

Apfel-Joghurt- Kuchen.

Das Apfel-Joghurt- Kuchen. Rezept dauert bis 80 Min. und t, für: Fasching / Karneval, Valentinstag, Ostern, Muttertag, Erntedankfest, Halloween, Taufe / Geburt, Sommer, Festlich backen, Zubereiten mit / für Kinder, Geschenkideen, Brunch, Geburtstag. „Den habe ich für unser Nachbartreffen zwischen den Feiertagen gebacken. Geht schnell, ist schön leicht und lange schön locker und saftig!!“
Zeitaufwand : bis 80 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht
Bild von 'Apfel-Joghurt- Kuchen.'

Bild 1 von 16


Zutaten für 16 Portionen

für den Apfel-Joghurt- Kuchen
4 Eier
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
150 ml Öl
300 g Mehl
3 TL Backpulver
1 Prise Salz
2 Apfel
150 g Joghurt
150 Kuvertüre

Zubereitung

Als erstes den Backofen auf 180°C ( E-Herd / Umluft: 160°C ) Vorheizen. Dann eine Kastenform (30 cm ) gut einfetten oder mit Backpapier auslegen.

Nun die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker weißschaumig rühren. Dann das Öl unterheben. Das Mehl mit dem Salz und Backpulver mischen und dazugeben. Alles gut verrühren.

Die Äpfel schälen, entkernen und fein würfeln. Die Apfelwürfel mit dem Joghurt verrühren und unter den Teig heben. Den Teig in die Kastenform geben und glatt streichen. Auf mittlerer Schiene in den heißen Backofen  ca. 40 - 45 Min.  ( Stäbchenprobe ) backen. Eventl. kurz vor Ende mit Alufolie abdecken damit er nicht zu braun wird.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und ca. 10 Min. in der Form abkühlen lassen. Dann auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Die Kuvertüre ( Ich hatte noch eine fertige Vanilleglasur, die wunderbar dazu passte )schmelzen und den Kuchen damit überziehen. Die Glasur fest werden lassen und dann nur noch geniessen!!



Kommentare
08.01.2017 um 14:49 Uhr
Irene Rosenplänter sagte :
Moin liebe Lena52, das Rezept war mein Wiesen-Einstieg. Super lecker!! Ich hatte noch Zartbitterkuvertüre,passt auch sehr gut. Gemütlichen Sonntag noch. Lb.G Irene
07.01.2017 um 09:24 Uhr
Wolfgang_50 sagte :
Hi, ich denke, ich werde den mal nachbacken, aber noch eine Hand voll Rum-Rosinen reintun. LG Wolfgang
06.01.2017 um 22:36 Uhr
Tick-Trick-Track sagte :
Der ist ja super !!!Der schmeckt bestimmt gut und ist auch bestimmt schön saftig und mürbe ?Tricksi
06.01.2017 um 20:15 Uhr
Kuechen-Chefin sagte :
Klasse Lena, ein toller Kuchen zum Nachbarschafts -Treffen. Lg Andrea
06.01.2017 um 16:42 Uhr
Kitty26 sagte :
mhm sieht lecker aus! LG Petra
06.01.2017 um 16:33 Uhr
raffaela1 sagte :
Man warum ich nicht bei dir in der Nachbarschaft huhu dann hätte ich vielleicht auch so ein leckeres Stückchen davon bekommen ;;;-) ❤️❤️❤️❤️❤️GLG Rita ❤️❤️❤️❤️❤️
Kommentar schreiben

 
4.76190476190476 stars based on 21 reviews
21
Ihre Bewertung
 

App teaser 1

Weitere Rezepte für Valentinstag

Von   Lena52

Brauchte mal wieder ein schnelles,einfach und lecker gemachtes...


Von   Lena52

Wieder mal etwas Süßes für meinen Mann ! Hatte noch ein paar Bananen...


Von   Lena52

Da habe ich wieder mal so einige Reste aus der TK und Küche...


Von   Lena52

Dieses Rezept reizte mich zum ausprobieren.Ein etwas außergewöhnlich...


Von   Lena52

Der Auflauf läßt sich auch sehr gut mit Kasseler oder Fleischwurst...


 


5 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch Lukullus' Kuchen (73 Rezepte)
Lukullus
 
Kochbuch Kuchen (146 Rezepte)
maimy
 
Kochbuch Kuchen & Torten (609 Rezepte)
schade5900
 
Kochbuch Kastenform (11 Rezepte)
Matzekauken
 
Kochbuch Nusskuchen mit Birnen (59 Rezepte)
Tick-Trick-Track