Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog

Gemüsehackbraten

Das Gemüsehackbraten Rezept dauert bis 40 Min. und t, für: Valentinstag, Erntedankfest, Halloween, Silvester, Zubereiten mit / für Kinder, Geschenkideen, Party, Picknick, Brunch, Geburtstag, Fußball. „Hat sich mein Mann gewünscht!Da ich noch Leberkäsbrät,Paprika und ein Stück Gouda hatte, habe ich das mit verarbeitet!“
Zeitaufwand : bis 40 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht
Bild von 'Gemüsehackbraten'

Bild 1 von 15


Zutaten für 4 Portionen

für den Gemüsehackbraten,
250 g Hackfleisch gemischt
125 g Leberkäsbrät
1 Brötchen (Semmel) vom Vortag
50 ml Milch heiß
1/2 TL Pfeffer
1 gestr. TL Salz und Paprikapulver (edelsüß)
1 TL Senf (mittelscharf)
1 EL Butter
1 kleine Zwiebel
1 kleine Knoblauchzehe
1/2 Bund Petersilie
Eier (Gr. M)
1 kleine Paprikaschote
100 g Gouda, am Stück
1 kleines Glas Champignons, abgetropft ca. 140 g
etwas Butter für die Form

Zubereitung

Zuerst den Gouda in Würfel schneiden. Die Paprikaschote waschen, trocknen, halbieren, entkernen und ebenfalls in Würfel schneiden. Die Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und beides klein hacken. Die Champignons in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Das Brötchen in kleine Würfel schneiden und in eine Rührschüssel geben.

Nun den Backofen auf 170°C  E-Herd  vorheizen. Einen kleinen Bräter mit Butter einpinseln und leicht mit Semmelbröseln ausstreuen.

Etwas von der Butter  in einer Pfanne erhitzen und die gehackte Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten,beiseite stellen und etwas abkühlen lassen. Die Milch erhitzen und über die Semmelwürfel gießen. Die abgekühlte Zwiebel - Knoblauch-Mischung dazu geben. Nun das Hackfleisch, das Brät, die Eier, abgetropten Champignons, gehackte Petersilie, Salz,Pfeffer,Paprikapulver,Senf, sowie die Paprika- und Käsewürfel zugeben und alles mit dem Knethaken gut zu einem Teig verrühren. Eventl. nach Bedarf noch mit Semmelbröseln binden, so das der Teig sich gut formen läßt.

Den Hackbraten in den Bräter geben und mit der restlichen Butter in Flöckchen belegen. Deckel auflegen und den Bräter auf der 2. Schiene von unten stellen und ca. 60 Min. backen. Nach Ende der Backzeit den Backofen auf 200°C stellen, den Deckel abnehmen und weitere 15 Min. weiter backen.

Nun den Bräter aus dem Ofen nehmen und das überschüssige Fett abgießen ( evtl. für eine Sauce nutzen ). Den Hackbraten vorsichtig herausnehmen und in Scheiben schneiden.Ich habe dazu Salzkartoffeln und Rahm-Gemüse gereicht.

 



Kommentare
17.01.2017 um 01:58 Uhr
cream_tea sagte :
DAs klingt aj lecker. Aber was bitte ist Leberkaesebraet? Meinst du einfach Leberkaese im Rohzustand? Lg, Juliaen
10.01.2017 um 17:40 Uhr
Tolotika sagte :
So mögen wir es auch. LG Thomas
09.01.2017 um 23:34 Uhr
Tick-Trick-Track sagte :
Dieser Gemüsehackbraten ist für uns jetzt genau das richtige ,mehr gemüse wie Fleisch damit man wieder ins Gleichgewicht kommt und wieder weniger kilos hat oder bekommt .Ich danke dir für das rezept .Tricksi
09.01.2017 um 22:14 Uhr
raffaela1 sagte :
Ein suuuuer Rezept sehr köstlich ❤️❤️❤️❤️❤️GLG Rita ❤️❤️❤️❤️❤️
09.01.2017 um 18:14 Uhr
Kitty26 sagte :
perfekt zubereitet! Gefällt mir! LG Petra
Kommentar schreiben

 
4.79166666666667 stars based on 24 reviews
24
Ihre Bewertung
 

App teaser 2

Weitere Rezepte für Halloween

Von   Lena52

Brauchte mal wieder ein schnelles,einfach und lecker gemachtes...


Von   Lena52

Die habe ich an den warmen Tagen gemacht!Die Suppe hat eine gewisse...


Von   Lena52

Wieder mal etwas Süßes für meinen Mann ! Hatte noch ein paar Bananen...


Von   Lena52

Da habe ich wieder mal so einige Reste aus der TK und Küche...


Von   Lena52

Dieses Rezept reizte mich zum ausprobieren.Ein etwas außergewöhnlich...


 


5 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch Fleisch (276 Rezepte)
Maja31
 
Kochbuch Kochrezepte (366 Rezepte)
tanja251
 
Kochbuch Ofengerichte (103 Rezepte)
schade5900
 
Kochbuch Hackgerichte (120 Rezepte)
Pinky68
 
Kochbuch Gemüsehackbraten (4 Rezepte)
Tick-Trick-Track