Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog

Zucchini-Gnocchi's auf meine Art

Das Zucchini-Gnocchi's auf meine Art Rezept dauert bis 20 Min. und t, für: Zubereiten mit / für Kinder, Party. „Die gibt es heute bei uns mit Hähnchen dazu ;;-) “
Zeitaufwand : bis 20 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht
Bild von 'Zucchini-Gnocchi's auf meine Art'

Bild 1 von 22


Zutaten für 1 Portion

für die Gnocchi ( und reicht es ;-)
750 Gramm Klossteig halb und Halb aus dem Kühlregal
1 Teelöffel Kräutersalz ( eigene Herstellung )
1 Teelöffel Italienische Streukräuter ( eigene Herstellung )
1/2 Teelöffel Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 Eier ( Größe M)
300 Gramm Dinkelmehl (Type 630)
50 Gramm geriebener Parmesan
1 mittelgroße Zucchini
etwas Dinkelmehl (Type 630) zum bearbeiten der der Gnocchi's

Zubereitung

1.) Als erstes gibst du den Klossteig in eine Schüssel. 

 

2.) Danach die Zucchini waschen, trocken tupfen, fein raspeln, da danach mit den Händen so gut es geht die Flüssigkeit aus den geraspelten Zucchini drücken und dann zu dem Klossteig dazugeben ( das waren bei mir 240 Gramm ).  

 

3.) Jetzt die restlichen Zutaten dazugeben und grob mit den Händen in der Schüssel verkneten, danach das ganze auf einer Arbeitsplatte zu einem glatten Teig verkneten. 

 

4.) Jetzt mit Hilfe eines Eisportionierer kleine Kugel abstechen und diese mit einem Messer halbieren. 

 

5.) Danach die kleinen Teiglinge ganz leicht in Mehl wenden und zu länglichen Kugeln formen die du auf eine bemehlte Arbeitsfläche/Teller legst. 

 

6.) Jetzt mit einer bemehlten Gabel das typische Gnocchi Muster reindrücken. 

 

8.) Danach kannst du die vorbereiteten Gnocchi's in siedendem Salzwaser kochen lassen, wenn sie oben schwimmen sind sie fertig und du kannst sie mit einer Schaumkelle rausholen und servieren. 

 

9.) Wenn du sie auf Vorrat machen möchtest einfach die fertigen Gnocchi's auf einem Tuch trocknen lassen und danach portionsweise einfrieren!!!

 

FERTIG war unsere Beilage und die Sachen die dringend verarbeitet werden mussten waren auch weg ;;;-) 

 



Kommentare
26.02.2017 um 17:29 Uhr
Lena52 sagte :
Auf die Idee muß man erst mal kommen; den Kloßteig als Gnocchi zu machen. Da trau auch ich mich ran!! Rezept schon gespeichert!! GLG Lena
19.02.2017 um 00:40 Uhr
cinderella43 sagte :
Klingt sehr lecker und scheint auch gar nicht schwer zu sein. Da werde ich wohl auch mal einen Vorrat anlegen. GLG Chrisi
17.02.2017 um 15:59 Uhr
annabella99 sagte :
Die schauen und lesen sich sehr leeecker. Muß ich auch mal probieren. Danke fürs Rezept. LG Anna
17.02.2017 um 13:20 Uhr
Elisabeth1949 sagte :
Komisch, die Sterne haben geleuchtet als ich den Kommentar geschrieben habe ???
17.02.2017 um 13:06 Uhr
Elisabeth1949 sagte :
Supi, wenn die Menge für uns auch zu viel wäre, die Möglchkeit sie auf Vorart einzufrieren, kommt mir seeehr entgegen!!!! Da ist doch einfach klar: ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ sind Dir da gewiss! LG Elisabeth
17.02.2017 um 12:44 Uhr
Kitty26 sagte :
wow gefällt mir! LG Petra
Kommentar schreiben

 
4.75 stars based on 16 reviews
16
Ihre Bewertung
 

App teaser 2

Weitere Rezepte für Party

Von   Zuckerpuppe

Kartoffel , Karotte , Sellerie .Butter . Hackfleisch ein Klassiker ....


Von   Lena52

Die habe ich an den warmen Tagen gemacht!Die Suppe hat eine gewisse...


Von   raffaela1

Das Brot habe ich Heute für meine Familie gemacht ❤️


Von   Lena52

Brauchte mal wieder ein schnelles,einfach und lecker gemachtes...


Von   Lena52

Da habe ich wieder mal so einige Reste aus der TK und Küche...


 


4 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch Beilagen (3 Rezepte)
Elisabeth1949
 
Kochbuch Kartoffelgerichte (19 Rezepte)
annabella99
 
Kochbuch Kartoffeln (31 Rezepte)
marliese
 
Kochbuch Kartoffeln (17 Rezepte)
Lena52