Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Mitgliedsbild
Von
anthe66
am 03.08.2017
"Eine Idee während der Spargelsaison aus dem Internet. Man kann aber auch ohne Probleme Spargel aus dem Glas wählen, wenn man keinen frischen eingefroren hat und der Appetit auf dieses Rezept auch im November groß sein sollte. "

Spargel im Crepemantel

Das Spargel im Crepemantel Rezept aus Deutschland, dauert bis 60 Min. und t, für: Ostern, Muttertag, Sommer, Party, Brunch. „Eine Idee während der Spargelsaison aus dem Internet. Man kann aber auch ohne Probleme Spargel aus dem Glas wählen, wenn man keinen frischen eingefroren hat und der Appetit auf dieses Rezept auch im November groß sein sollte. “
Zeitaufwand : bis 60 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht
Bild von 'Spargel im Crepemantel'

Bild 1 von 11


Zutaten für 4 Portionen

für den Spargel
18 Stangen weißer Spargel
2 TL Zucker
2 TL Butter
12 Scheiben gekochter Schinken
geriebener Parmesan

für für die Crepes
4 Eier (Gr. M)
240 ml Milch
300 g Mehl
200 ml Mineralwasser
4 EL Öl
6 TL Butterschmalz

für die Soße
2 Pck. Sauce Hollandaise (Fertigprodukt)
1/2 Becher Sahne
Salz, Pfeffer, Zucker
2 EL gemischte Kräuter, TK oder frisch gehackt

Zubereitung

Den Spargel schälen und unten ca. 2 cm abschneiden. Wasser zum Kochen bringen, Zucker und Butter zufügen und den Spargel darin ca. 12-15 Minuten kochen lassen. Anschließen abgießen und abtropfen.

Die Zutaten für die Crepes gut verrühren. Pfanne gut erhitzen und einen TL Butterschmalz darin schmelzen. Eine Kelle Teig hinzugeben und dünn schwenken. Leicht bräunen, dann drehen. Anschließend auf einen Teller legen und die restlichen 5 Crepes genauso backen.

Auf einen Crepe 2 Scheiben Kochschinken legen und drei Stangen Spargel darin einrollen. In eine gefettete Auflaufform legen .

Den Backofen auf Heißluft 180°C vorheizen.

Für die Soße die Sahne zusammen mit Sauce Hollandaise und den Kräutern mischen und leicht erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Über die Crepes geben und mit geriebenem Parmesan bestreuen. Evtl. auch noch einmal Kräuter darübergeben.

In den Ofen schieben und ca. 20-25 Minuten überbacken.

 

 



Kommentare
18.08.2017 um 17:24 Uhr
Lena52 sagte :
Bin zwar kein großer Spargelfreund, aber das sieht soooo lecker aus, da würde sogar ich zugreifen!! LG Lena
04.08.2017 um 08:44 Uhr
annabella99 sagte :
Tolles Rezept. LG Anna
04.08.2017 um 07:55 Uhr
Cherry78 sagte :
Wie lecker, das würde mir sehr munden❤️Liebe Grüße Tanja
04.08.2017 um 01:09 Uhr
cinderella43 sagte :
Tolles Rezept. Gefällt mir. LG Chrisi
03.08.2017 um 23:57 Uhr
Pegito sagte :
Das würde uns auch schmecken. LG Gitta
Kommentar schreiben

 
4.83333333333333 stars based on 18 reviews
18
Ihre Bewertung
 

App teaser 2

Weitere Rezepte für Party

Von   Lena52

Ein ganz schnell gemachte Hackpfanne.


Von   Lena52

Schnitzel mal etwas anders, als Eintopf gemacht. Geht schnell und...


Von   koch-sepp

+++ kasseler nur einfach in etwas brühe mit wurzelwerk (suppengrün)...


 


3 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch Hauptspeisen (134 Rezepte)
anthe66
 
Kochbuch Spargel (15 Rezepte)
Pegito
 
Kochbuch Spargelgerichte (81 Rezepte)
Pinky68