Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Die Rezeptwiese verabschiedet sich. DANKE für 10 wunderbare Jahre! Diese Webseite ist nach dem 31.10.2018 nicht mehr aufrufbar.
Mehr Infos lesen Sie hier.
Mitgliedsbild
Von
Lena52
am 24.08.2017
"So mache ich Spätzle oder Knöpfle selbst. Gehen schnell und uns schmecken sie gut!Das ist genau die richtige Portion für uns zwei!"
Stichworte :
Mehl, Eier, Mineralwasser, Salz

Meine selbstgemachten Knöpfle nach meiner Art

Das Meine selbstgemachten Knöpfle nach meiner Art Rezept dauert bis 20 Min. und t, für: Fasching / Karneval, Valentinstag, Ostern, Muttertag, Erntedankfest, Weihnachten, Hochzeit, Taufe / Geburt, Sommer, Festlich kochen, Zubereiten mit / für Kinder, Brunch, Geburtstag, Fußball. „So mache ich Spätzle oder Knöpfle selbst. Gehen schnell und uns schmecken sie gut!Das ist genau die richtige Portion für uns zwei!“
Zeitaufwand : bis 20 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht
Bild von 'Meine selbstgemachten Knöpfle nach meiner Art'

Bild 1 von 10


Zutaten für 2 Portionen

für die Knöpfle
250 g Mehl
3 Eier (Gr. M)
100 ml Sprudelwasser
1/2 TL Salz

Zubereitung

Zuerst habe ich das Mehl in eine Rührschüssel gegeben. In der Mitte eine Mulde gedrückt und da hinein die Eier gegeben. Zum Schluß das Sprudelwasser und das Salz zugeben.

Dann habe ich alles mit den Knethaken des Handmixers gut verrührt, bis es ein zäher Teig wurde, der Teig ist richtig, wenn er sich zäh vom Knethaken zieht. Den Teig habe ich dann ca. 10 Min. ruhen lassen.

In der Zwischenzeit habe ich das Salzwasser in einem Topf zum Kochen gebracht.Den Teig in Portionen auf ein Spätzlesieb gegeben und in das kochende Salzwasser gedrückt. Sobald die Knöpfle nach oben gestiegen sind, habe ich sie mit dem Schaumlöffel heraus genommen und in kaltem Wasser kurz abgeschreckt. Dann in ein Sieb zum abtropfen gegeben und den restlichen Teig ebenso verarbeitet!  Die fertigen Knöpfle entweder direkt zu dem Gericht gegeben oder kurz in einer Pfanne mit heißer Butter geschwenkt.



Kommentare
28.08.2017 um 16:35 Uhr
Tolotika sagte :
So einfach, wie du sie beschrieben hast, könnten sie sogar bei mir was werden ;-) LG Thomas
26.08.2017 um 23:44 Uhr
cinderella43 sagte :
Ich mache sie ähnlich. Schnell gemacht und sehr, sehr lecker. Da muss man keine fertigen kaufen. GLG Chrisi
24.08.2017 um 17:38 Uhr
Kitty26 sagte :
so mag ich sie am liebsten! LG Petra
Kommentar schreiben

 
4.88235294117647 stars based on 17 reviews
17
Ihre Bewertung
 

App teaser 2

Weitere Rezepte für Hochzeit

Von   alice04

Habe ich bei YouTube gefunden


Von   Anoubis

Dieses "Rezept" hatte ich irgendwo gelesen und musste es...


Von   Zuckerpuppe

Rezept gefunden in einem sehr alten Buch aus meiner Sammlung . Für...


Von   Zuckerpuppe

Krapfen backen hat in unserer Region Tradition . Gefüllt od. nicht...


 


5 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch Hauptgerichte (10 Rezepte)
BarbaraFantasia
 
Kochbuch Pasta (54 Rezepte)
marliese
 
Kochbuch Beilagen (82 Rezepte)
Tolotika
 
Kochbuch Beilagen (15 Rezepte)
Matzekauken
 
Kochbuch Spätzle (17 Rezepte)
Pinky68