Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Mitgliedsbild
Von
Lena52
am 29.08.2017
"Hatte eine Honigmelone und ein paar Pfirsiche die "weg wollten" und mir war nach Marmelade!! Nach meiner Meinung, Versuch geglückt und sau lecker !"

Honigmelone-Pfirsich-Konfitüre

Das Honigmelone-Pfirsich-Konfitüre Rezept dauert bis 20 Min. und t, für: Sommer, Zubereiten mit / für Kinder, Geschenkideen, Brunch, Geburtstag. „Hatte eine Honigmelone und ein paar Pfirsiche die "weg wollten" und mir war nach Marmelade!! Nach meiner Meinung, Versuch geglückt und sau lecker !“
Zeitaufwand : bis 20 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht
Bild von 'Honigmelone-Pfirsich-Konfitüre'

Bild 1 von 11


Zutaten für 6 Portionen

für die Konfitüre
1 Honigmelone (ca. 1200 g)
1 kg Pfirsiche
500 g Gelierzucker 2 : 1
2-3 Stiele Minze

Zubereitung

Als erstes habe ich die Honigmelone geviertelt, entkernt und von der Schale geschnitten und klein gewürfelt. Das hat bei mir ca. 650 g Fruchtfleisch ergeben. Dann die Pfirsiche durch geschnitten, entkernt und die Haut abgezogen. Ging bei mir sehr gut, da die Pfirsiche schon etwas weich waren. Ansonsten die Pfirsiche am Stielansatz leicht einschneiden und kurz in kochendes Wasser geben. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und kurz eiskalt abschrecken, dann läßt sich die Haut eigentlich gut abziehen. Die geschälten Pfirsiche klein geschnitten. Hat bei mir 350g Fruchtfleisch ergeben.

Zuerst die Melonenstücke püriert, das Pfirsichfleisch zugegeben und ebenfalls püriert. Wer noch etwas Fruchtfleisch in der Konfitüre haben möchte, püriert die Pfirsiche nicht ganz so fein ! Nun habe ich das Beutelchen Zitronensäure und den Gelierzucker dazugegeben. Alles zum kochen gebracht und ca. 4 Min. sprudelnd kochen lassen. So ca. 30 Sek. vor Ende der Kochzeit,die Minzzweige zugegeben und mitgegart. Gelierprobe gemacht.Minze wieder herausgenommen und die Konfitüre in saubere heiß ausgespülte Gläser gefüllt. Diese gut verschlossen, für ca. 5 Min. auf den Kopf gestellt ( glaube immer noch daran ), wieder umgedreht und akkühlen lassen. Am nächsten Tag direkt zum Frühstück probiert! Hmmm, lecker!!

 



Kommentare
31.08.2017 um 01:10 Uhr
cinderella43 sagte :
Tolle Kombination - die muss ja lecker sein. Super. GLG Chrisi
30.08.2017 um 13:27 Uhr
raffaela1 sagte :
Das kann nur Mega lecker sein liebe Lena ❤️❤️❤️❤️❤️GLG Rita ❤️❤️❤️❤️❤️
30.08.2017 um 07:08 Uhr
Kitty26 sagte :
ich nehme dir gerne von deiner leckeren Marmelade ein Glas ab! LG Petra
30.08.2017 um 06:41 Uhr
Elisabeth1949 sagte :
"Versuch geglückt und sau lecker" das nehme ich Dir ab, aber auch ein Gläschen von der feinen Marmelade hätte später auf unserem Frühstückstisch noch Platz :-)! LG Elisabeth
Kommentar schreiben

 
4.93333333333333 stars based on 15 reviews
15
Ihre Bewertung
 

App teaser 2

Weitere Rezepte für Sommer

Von   Kitty26

gestriges Mittagessen


Von   Lena52

Schnitzel mal etwas anders, als Eintopf gemacht. Geht schnell und...


Von   Kitty26

Spargel- und Schalen die weg mussten!


Von   Kitty26

Resteverwertung


Von   Lena52

Mal wieder eine Nachspeise gemacht.Ging schnell und einfach.


 


3 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch Marmeladen (32 Rezepte)
Kitty26
 
Kochbuch Gelee und Marmelade (167 Rezepte)
Pinky68
 
Kochbuch Dip, Chutney, ... (26 Rezepte)
Schokokeks