Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Die Rezeptwiese verabschiedet sich. DANKE für 10 wunderbare Jahre! Diese Webseite ist nach dem 31.10.2018 nicht mehr aufrufbar.
Mehr Infos lesen Sie hier.

Bratwurstsalat

Das Bratwurstsalat Rezept dauert bis 20 Min. und t.
Zeitaufwand : bis 20 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht
Bild von 'Bratwurstsalat'

Bild 1 von 22


Zutaten für 1 Portion

für den Salat
genügend Pflanzencreme
4 Bratwürste fein
1 kleine Zwiebel rot
3 Radieschen
2 kleine Gewürzgurken
1 EL Essig
2 EL Rapsöl
1 TL Senf
nach Geschmack Salz
nach Geschmack Pfeffer schwarz

Zubereitung

 

Zubereitung

Würste kalt abwaschen und trocken reiben.

 

Genügend Pflanzencreme in einer großen Pfanne erhitzen und die Würste von beiden Seiten goldbraun anbraten. Würste erkalten lassen.

 

Auf den Bildern sieht man 5 Würste - 1 davon habe ich zu meinem „Kartoffelsalat mal anders zubereitet“ gegessen.

 

Nach dem Erkalten die Würste in beliebig dicke Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.

 

Zwiebel schälen und in Streifen schneiden.

 

Gewaschene Radieschen halbieren und in Scheiben schneiden.

 

Gewürzgurken in kleine Stifte schneiden.

 

Alle drei Zutaten zu der Wurst in der Schüssel geben.

 

Essig mit Öl und Senf glatt rühren, über den Salat geben und nach Gefühl mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Salat zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.

 

Vor dem Servieren evtl. noch einmal mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer nachwürzen.

 

Servieren

Salat auf den Teller geben und mit Brot, Brötchen, Brezel oder mit Bratkartoffeln oder Pommes frites servieren.

 

Hinweis

Ursprünglich wollte ich den Salat mit einer Brezel essen. Aber ein Tag ist lang und so habe ich mich bis zum Abend für Pommes entschieden. Diese habe ich in meiner Heißluft-Fritteuse zubereitet.

 

Hingegen der Bilder habe ich die Pommes nicht aus 4 Kartoffeln sondern nur aus 2 Stück zubereitet - hat mir vollkommen gereicht :-)! Gegen später habe ich aus den bereits geschälten Kartoffeln doch einmal Pommes zubereitet und habe sie mit Ketchup und Mayonnaise gegessen.

 

Fazit

Die Pommes schmecken mir einfach gut. Da mein Mann keine Pommes isst habe ich mir immer TK-Pommes für den Backofen gekauft. Die waren nicht schlecht, Hauptsache Pommes auf dem Teller. Aber jetzt ist mir bewusst, wie „trocken“ diese Pommes eigentlich sind. Wie ich sie jetzt zubereite, sind sie innen so was von „kartoffelig“ und nicht so trocken.



Kommentare
03.10.2017 um 17:51 Uhr
Lena52 sagte :
Hmmm. Der Salat sieht sehr lecker aus, und erst die Pommes. Die lassen meinen Zahn so richtig tropfen. Bekomme bald auch eine Heißluft-Fritteuse und bei diesem Anblich, freue ich mich schon darauf!! GLG Lena
07.09.2017 um 20:31 Uhr
cinderella43 sagte :
Der sieht wirklich sehr lecker aus. Muss ich mal probieren. LG Chrisi
07.09.2017 um 07:54 Uhr
Kitty26 sagte :
dein Salat sieht spitze aus!:wink: Das was du unter "Fazit" geschrieben hast, stimme ich dir voll zu!❤️❤️ LG Petra
Kommentar schreiben

 
4.66666666666667 stars based on 15 reviews
15
Ihre Bewertung
 

App teaser 2

4 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch Salate (181 Rezepte)
ginamarie
 
Kochbuch Salate (200 Rezepte)
Pinky68
 
Kochbuch Salate (177 Rezepte)
marliese
 
Kochbuch Salate (226 Rezepte)
Backmichaela