Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Die Rezeptwiese verabschiedet sich. DANKE für 10 wunderbare Jahre! Diese Webseite ist nach dem 31.10.2018 nicht mehr aufrufbar.
Mehr Infos lesen Sie hier.

Baumkuchen auf meine Art ;-)

Das Baumkuchen auf meine Art ;-) Rezept dauert bis 60 Min. und r, für: Fasching / Karneval, Valentinstag, Ostern, Muttertag, Erntedankfest, Weihnachten, Silvester, Hochzeit, Taufe / Geburt, Sommer, Festlich backen, Zubereiten mit / für Kinder, Geschenkideen, Party, Geburtstag, Fußball. „Den Kuchen habe ich Heute für Morgen für meinen Mann gemacht ;-) “
Zeitaufwand : bis 60 Min.
Schwierigkeitsgrad : etwas Übung erforderlich
Bild von 'Baumkuchen auf meine Art ;-)'

Bild 1 von 53


Zutaten für 1 Portion

für den Kuchen:
3 Eier (Größe M )
125 Gramm weiche Butter
125 Gramm Rohrohrzucker
1 Teelöffel Vanillepaste ( von Hobbybäcker )
50 Gramm Lübecker Marzipan-Rohmasse
2 Esslöffel Havanna Club (weißer Rum )
75 Gramm Dinkelmehl (Type 630)
50 Gramm Maisstärke
15 Gramm Backpulver, phosphatfrei ( von Hobbybäcker )
etwas Öl zum einfetten der Backform
etwas Dinkelmehl (Type 630) zum bestäuben der Backform

für den Rest ( Glasur & Deko ):
10 Gramm Gelantinepulver
120 Gramm Wasser
170 Gramm Vollmilchschokolade
120 Gramm Sahne
1/2 Hand voll Zebra - Röllchen

Zubereitung

ZUBEREITUNG DES KUCHEN: 

 

1.) Alse Restes die Eier trennen, Eigelb zur Seite legen, dass Eiweiß schnittfest/steif schlagen und danach zur Seite legen. 

 

2.) Jetzt das Eigelb, den Zucker, die Butter & die Vanillepaste 2-3 Minuten lang gut verrühren. 

 

3.) Dann das Marzipan & den Rum bei geringer Temperatur verrühren ( nur solange bis sich beides miteinander verbunden hat ), danach das ganz zu dem Teig dazugeben und nochmal gut verrühren. 

 

4.) Danach das Backpulver, dass Mehl & die Stärke darüber sieben und weitere 2-3 Minuten lang gut verrühren. 

 

5.) Jetzt das steif geschlagene Eiweiß vorsichtig unter den Teig heben. 

 

6.) Danach 1 dünne Schicht von dem Teig in eine 18er Backform die du zuvor eingefettet & bemehlt hast gleichmäßig streichen ( ich habe einen Spritzbeutel zum gleichmäßigen verteilen genommen ;-). 

 

7.) Das ganze dann bei Grill/Oberhitze, bei 250 Grad, 3 Minuten backen!!!

 

8.) Den Vorgang "7" wiederholst du dann noch 4 mal, danach deckst du den Kuchen mit Aluminiumfolie ab, den Ofen auf 150 Grad Heißluft herunterschalten & das ganze danach weitere 25 Minuten lang backen. 

 

9.) Da danach den heißen Kuchen sofort auf ein Gitter stürzen und danach ganz abkühlen lassen!!!

 

FERTIGSTELLUNG ( Glasur & Deko ): 

 

1.) Als erstes das Gelantinepulver mit dem Wasser in einem Topf quellen lassen. 

 

2.) In der Zwischenzeit die Sahne mit der Schokolade in einem Topf bei geringer Temperatur solange erwärmen bis die Schokolade geschmolzen ist. 

 

3.) Jetzt die Gelantinemischung bei geringer Temperatur, unter rühren auflösen " nicht kochen ". 

 

4.) Danach die aufgelöste Gelantinemischung zu der Sahne/Schokolademischung dazugeben und alles gut miteinander verrühren. 

 

5.)

Dann den Kuchen mit dem Gitter auf ein Backpapier legen. 

Die Glasur gleichmäßig über den Kuchen gießen. 

Jetzt die abgelaufene Glasur ( die auf dem Backpapier ;-) wieder auffangen und das ganze nochmal übergießen ( bei dem Vorgang musst du schnell sein weil die Glasur relativ schnell anzieht ;-). 

Da danach musst du nur noch die Zebraröllchen, mittig auf dem Kuchen verteilen und diesen zum aushärten zur Seite legen!!!

FERTIG 

 



Kommentare
07.10.2017 um 16:46 Uhr
Lena52 sagte :
Puh, das ist ein Rezept vor dem ich großen Respekt habe. Habe es einmal versucht und das ist gründlich daneben gegangen. Dafür ein dickes Kompliment von mir,und das mal so eben am Morgen gemacht!!! GLG Len
19.09.2017 um 08:01 Uhr
Anoubis sagte :
WOW! Bin echt beeindruckt! An Baumkuchen hab ich mich noch nie rangetraut, obwohl ich den total gerne esse ;-)! LG Anja
15.09.2017 um 12:32 Uhr
cinderella43 sagte :
Der ist dir wirklich sehr gut gelungen. Da wird Ralf sich garantiert riesig freuen. GLG Chrisi
14.09.2017 um 21:29 Uhr
wolkenfee9 sagte :
der schaut lecker aus..lg.
14.09.2017 um 13:50 Uhr
Kitty26 sagte :
wunderschön! Da wird sich dein Mann freuen! LG Petra
Kommentar schreiben

 
4.8 stars based on 15 reviews
15
Ihre Bewertung
 

App teaser 2

Weitere Rezepte für Party

Von   Rezeptwiese

habe dieses rezept gefunden und es ist so einfach zu machen...für...


Von   Lena52

Ein ganz schnell gemachte Hackpfanne.


Von   Lena52

Schnitzel mal etwas anders, als Eintopf gemacht. Geht schnell und...


Von   koch-sepp

+++ kasseler nur einfach in etwas brühe mit wurzelwerk (suppengrün)...


Von   Pantoeffelchen

Leckerer Minikuchen für 2


 


3 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch Kuchen (548 Rezepte)
Pepper19
 
Kochbuch BackAnneMaxiKuchen (389 Rezepte)
BackAnneMaxi
 
Kochbuch Springform (221 Rezepte)
marliese