Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog

Eierlikör-Kirsch-Torte

Das Eierlikör-Kirsch-Torte Rezept dauert bis 60 Min. und r, für: Ostern, Muttertag, Erntedankfest, Hochzeit, Taufe / Geburt, Festlich backen, Geburtstag.
Zeitaufwand : bis 60 Min.
Schwierigkeitsgrad : etwas Übung erforderlich

Zutaten für 14 Portionen

125 g Kischmarmelade
200 g Sahne
1 Päckchen Sahnesteif
1 Päckchen Vanillezucker

für Schokobiskuit
4 Eier, getrennt
4 EL Wasser
1 Prise Salz
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
100 g Mehl
1 Päckchen Puddingpulver Schokoladen-Geschmack (zum Kochen)
2 TL, gestr. Backpulver
Fett und Mehl für die Form

für Kirschpudding
1 Glas Sauerkirschen
20 g Zucker
1 Päckchen Vanillepuddingpulver (zum kochen)

für Füllung
500 g Sahne
2 Päckchen Sahnesteif
3 Blätter Gelatine, weiß
200 ml Eierlkör
200 g Schmand
70 g Zucker

Zubereitung

Springform einfetten und mit Mehl ausstäuben.

Eiweiß mit Salz steif schlagen, Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen und mit steif schlagen. Eigelb und Wasser unterrühren, dann das Gemisch aus Mehl, Puddingpulver und Backpulver unterheben. Teig in die vorbereitete Springform füllen und glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 170 °C ca. 25 Minuten backen.

In der Form auskühlen lassen.

 

Biskuit 2 mal waagrecht durchschneiden. Untersten Boden auf eine Tortenplatte legen und mit der Kirschmarmelade bestreichen. 2. Boden darauf legen, etwas andrücken und mit einem Tortenring umschließen.

Aus dem 3. Biskuit Tropfen oder Ähnliches ausstechen, Tropfen etwas zerkleinern und zur Seite stellen.

 

Kirschen abtropfen, Saft auffangen. Aus Vanillepuddingpulver, Saft und Zucker nach Packungsanleitung einen Pudding kochen. Vom Herd nehmen und die abgetropfen Kirschen unterheben. Gleichmäßig auf dem 2. Biskuit verteilen. Abkühlen lassen

 

Gelatine einweichen.

Sahne mit Sahnesteif und 20 g Zucker steif schlagen.

Unter 2/3 der Sahne die zerböckelten Tropfen heben und auf dem Kirschpudding glatt streichen.

Eierlikör, Schmand und 50 g Zucker glatt rühren.

Gelatine ausdrücken, auflösen und mit 2 El der Eierlikörcreme verrühren und dann in die restliche Creme einrühren. Restliche Schlagsahne unterheben. Gleichmäßig über der Sahneschicht verteilen. und mit dem letzten Biskuit abdecken und leicht andrücken.

Für min. 2 - 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

 

Restliche Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Rand der Torte damit einstreichen. 

Bis zum Servieren kalt stellen.

 



Kommentare
26.10.2017 um 17:29 Uhr
Lena52 sagte :
Da kann ich annabella nur Recht geben. Da weiß man gar nicht, für welche man sich entscheiden soll!! LG Lena
12.10.2017 um 14:11 Uhr
annabella99 sagte :
Hört sich richtig lecker an. Ich bin begeistert von deinen Torten. Eine schöner und besser als die andere. Danke für das schöne Rezept. LG Anna
12.10.2017 um 10:04 Uhr
Taenzerin sagte :
Sieht superlecker aus. Vielen Dank für`s Rezept. lg. Gabi
11.10.2017 um 22:03 Uhr
Zuckerpuppe sagte :
Sehr gut beschrieben , kann mir vorstellen das der sehr klasse schmeckt . klasse . Liebe grüße Zuckerpuppe .
Kommentar schreiben

 
4.70588235294118 stars based on 17 reviews
17
Ihre Bewertung
 

App teaser 1

Weitere Rezepte für Geburtstag

Von   Rezeptwiese

habe dieses rezept gefunden und es ist so einfach zu machen...für...


Von   BackAnneMaxi

Aus einer 1997 zusammen getragenen Rezeptsammlung. Auch ein altes...


Von   Pegito

Das ist ein Wurstsalat nach meiner Art, so, wie er uns schmeckt.


Von   Rezeptwiese

Wir hatten mal wieder Appetit auf Steak vom Weidezüchter im...


Von   Rezeptwiese

Dazu passt frischer Salat.


 


5 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch Tina500 (1 Rezept)
Taenzerin
 
Kochbuch Torten (132 Rezepte)
annabella99
 
Kochbuch Torten (86 Rezepte)
backhanne
 
Kochbuch Torten (476 Rezepte)
marliese
 
Kochbuch Torten (209 Rezepte)
Pinky68