Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Mitgliedsbild
Von
Dr.Oetker
am 10.11.2017
"Ein leckerer Biskuitboden mit Käse-Sahne-Creme, verfeinert mit fruchtigem Aprikosenpüree und liebevoll verziert mit bunten Dekoren"

Mitglieder, die dieses Rezept mögen:

Fruchtiger Funfetti-Geburtstagskuchen

Das Fruchtiger Funfetti-Geburtstagskuchen Rezept dauert bis 40 Min. und r, für: Party, Geburtstag. „Ein leckerer Biskuitboden mit Käse-Sahne-Creme, verfeinert mit fruchtigem Aprikosenpüree und liebevoll verziert mit bunten Dekoren“
Zeitaufwand : bis 40 Min.
Schwierigkeitsgrad : etwas Übung erforderlich

Zutaten für etwa 16 Stück

Für das Backblech:
Backpapier
Backrahmen
etwas Fett

Biskuitteig:
1 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
4 Eier (Größe M)
60 g Dr. Oetker Dekor-Konfetti
125 g Weizenmehl
125 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker

Belag:
1 Dose Aprikosenhälften (Abtropfgew. 240 g)
500 g Speisequark (Magerstufe)
500 g kalte Schlagsahne
1 Pck. Dr. Oetker Tortencreme Käse-Sahne

Zum Verzieren:
etwa 15 g Dr. Oetker Dekor-Konfetti
Dr. Oetker Back- und Speisefarbe
etwa 50 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse
Dr. Oetker Dekor ABC & Zahlen
Dr. Oetker Zuckerschrift Weiß
etwa 15 g Dr. Oetker Zuckerstreusel
etwa 1 EL Puderzucker

Zubereitung


1. Vorbereiten:

Backblech fetten und mit Backpapier belegen. Backrahmen (25 x 25 cm) daraufstellen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C


2. Biskuitteig:

Eier in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Mit Vanillin-Zucker gemischten Zucker unter Rühren in 1 Min. einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen. Mehl mit Backin mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Dann Konfetti kurz unterrühren. Den Teig im Backrahmen gleichmäßig verstreichen und backen.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 25 Min.


Boden auf dem Blech auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Backrahmen lösen, entfernen und säubern.


3. Belag:

Boden vom Backpapier lösen und auf eine Tortenplatte setzen. Gesäuberten Backrahmen darumstellen. Aprikosen abtropfen lassen und pürieren. Schlagsahne steif schlagen. Aprikosenpüree mit dem Cremepulver und dem Dekorzucker (liegt der Tortencreme bei) in einer Rührschüssel mit einem Schneebesen gut verrühren. Quark portionsweise unterrühren. Sahne unterheben. Die Creme gleichmäßig auf dem Boden verstreichen und mind. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.


4. Verzieren:

Marzipan-Rohmasse mit gesiebtem Puderzucker verkneten. Marzipan in mehrere Portionen teilen und jeweils mit Back- und Speisefarbe beliebig einfärben. Marzipan zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen und mit Hilfe eines Lineals Rechtecke (jeweils 4 x 2 cm) markieren und schneiden. Für die Wimpel kleine Winkel ausschneiden oder ausstechen . Dekorbuchstaben mit der Zuckerschrift darauf festkleben. Backrahmen lösen und entfernen. Wimpel als Kette auf den Kuchen legen. Konfetti und Zuckerstreusel mischen und aufstreuen.


Tipps:

Statt mit Aprikosen kann der Belag auch mit 1 Dose Mango (Abtropfgew. 250 g) zubereitet werden.

Ohne Verzierung ist der Kuchen einfriergeeignet.



Kommentare
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Kommentar schreiben

 
4.66666666666667 stars based on 3 reviews
3
Ihre Bewertung
 

App teaser 2

Weitere Rezepte für Geburtstag

Von   Rezeptwiese

habe dieses rezept gefunden und es ist so einfach zu machen...für...


Von   BackAnneMaxi

Aus einer 1997 zusammen getragenen Rezeptsammlung. Auch ein altes...


Von   Pegito

Das ist ein Wurstsalat nach meiner Art, so, wie er uns schmeckt.


Von   Rezeptwiese

Wir hatten mal wieder Appetit auf Steak vom Weidezüchter im...


Von   Rezeptwiese

Dazu passt frischer Salat.


 


4 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch kuchen (1489 Rezepte)
123lillyfee
 
Kochbuch Blechkuchen (244 Rezepte)
Pinky68
 
Kochbuch kuchen für kinder (46 Rezepte)
Jonathan
 
Kochbuch blechkuchen (10 Rezepte)
Jonathan