Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog

Kleines Steakpfännchen

Das Kleines Steakpfännchen Rezept aus Deutschland, dauert bis 40 Min. und t, für: Erntedankfest, Sommer. „mein Abendessen“
Zeitaufwand : bis 40 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht
Bild von 'Kleines Steakpfännchen'

Bild 1 von 8


Zutaten für 1 Portion

1 große KARTOFFEL
etwas Milch
1 Stückchen Butter
etwas Muskat
1 Hüftsteak
Fett zum Braten
1 Paar Tomaten, klein( Reste )
Salz und Gourmet Pfeffer (Gewürzmischung)
bisschen Petersilie

Zubereitung

1). Die eine Kartoffel schälen in Stücke schneiden. Zusammen mit Wasser befüllen und salzen. Das ganze zum Kochen bringen. Danach herunterschalten und 15 Minuten garen. In der Zwischenzeit das Steak in Streifen schneiden. Eine Pfanne nehmen, Fett hineingeben und erhitzen.

 

2). Steakstreifen kurz darin braten, so das es noch leicht rot ist. Herausnehmen und kräftig mit Salz, Gourmet Pfeffer würzen. In ein Schälchen legen. Kleine Tomaten ins Bratfett geben und auch hier kurz braten lassen. Dann Steakstreifen zufügen und alles zusammen noch einen Moment braten lassen.

 

3). Dann von der Herdplatte nehmen und mit einem Deckel verschließen, damit es nicht so schnell abkühlt. Wenn die Kartoffel gegart ist, abschütten das Wasser. Einen Stampfer zur Hand nehmen und mit etwas Milch zerstampfen. Butter zufügen und verrühren.

 

4). Mit Muskat würzen, abschmecken. Einen flachen Teller nehmen und das Kartoffelpürree mittig geben. Steakstreifen und Tomaten rundherum. Petersilie hacken oder zerschneiden. Obenauf und rundherum verteilen. Eine großzügige Prise von dem Gourmet Pfeffer nehmen und auf dem Teller streuen.

 

5). Sofort servieren!



Kommentare
25.11.2017 um 17:41 Uhr
Lena52 sagte :
Hmmmm, das sieht sehr lecker aus und ich bekomme direkt Appetit!! LG Lena

(bezieht sich auf eine ältere Version des Rezepts)

16.11.2017 um 13:04 Uhr
dieoma sagte :
da bekomme ich appetit drauf.....glg astrid

(bezieht sich auf eine ältere Version des Rezepts)

15.11.2017 um 18:15 Uhr
sweetmoncheri sagte :
Lecker, schaut das aus. Kommt zu meinen Rezepten, liebe Grüße Helga

(bezieht sich auf eine ältere Version des Rezepts)

15.11.2017 um 14:50 Uhr
Tolotika sagte :
Verwöhnprogramm gestartet. Nehm ich gerne mit. LG Thomas

(bezieht sich auf eine ältere Version des Rezepts)

14.11.2017 um 19:35 Uhr
Schneeweisschen sagte :
Toll gemacht..LG

(bezieht sich auf eine ältere Version des Rezepts)

14.11.2017 um 18:47 Uhr
Zuckerpuppe sagte :
Für eine Person rucki zucki fertig und macht was her.Schmeckt bestimmt klasse die Tomätchen bringen das volle Aroma . Gut gemacht . Lg. Uschi

(bezieht sich auf eine ältere Version des Rezepts)

Kommentar schreiben

 
4.625 stars based on 16 reviews
16
Ihre Bewertung
 

App teaser 2

Weitere Rezepte für Erntedankfest

Von   BackAnneMaxi

Aus einer 1997 zusammen getragenen Rezeptsammlung. Auch ein altes...


Von   Lena52

Uns war mal nach Pfannkuchen und ich hatte noch einen Apfel und Quark...


Von   Lena52

Ein ganz schnell gemachte Hackpfanne.


Von   Lena52

Das war unser Pfingstessen!


Von   Lena52

Ein leichtes und frisches Gericht, was ideal an warmen Tagen ist!!


 


1 Rezeptsammlung
mit diesem Rezept

Kochbuch Steak (1 Rezept)
sweetmoncheri