Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Die Rezeptwiese verabschiedet sich. DANKE für 10 wunderbare Jahre! Diese Webseite ist nach dem 31.10.2018 nicht mehr aufrufbar.
Mehr Infos lesen Sie hier.
Mitgliedsbild
Von
Tick-Trick-T...
am 18.11.2017
"Meine Nachbarin hatte Geburtstag gefeiert und uns eingeladen , dort habe ich dann die kleinen Häppchen probiert und sie für gut gefunden und heute Abend für unsere gesellige Runde zubereitet und allewaren begeistert!"

kleine Häppchen aus Blätterteig

Das kleine Häppchen aus Blätterteig Rezept aus Deutschland, dauert bis 40 Min. und t, für: Fasching / Karneval, Halloween, Silvester, Party, Picknick, Brunch, Geburtstag, Fußball. „Meine Nachbarin hatte Geburtstag gefeiert und uns eingeladen , dort habe ich dann die kleinen Häppchen probiert und sie für gut gefunden und heute Abend für unsere gesellige Runde zubereitet und allewaren begeistert!“
Zeitaufwand : bis 40 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht
Bild von 'kleine Häppchen aus Blätterteig'

Bild 1 von 19


Zutaten für 6 Portionen

für für den Belag
20 gr. Barbecupulver Aus der Packung
15 gr. Parmesa fein gerieben
5 halben Tl. Basilikumpesto (Genovese)190 gr.
5 halbe Tl. Pesto Ricotta noci 190 gr.
5 halbe Tl. Pesto Rosso 190 gr.
5 halbe TL.Brunch Tomate & Riccotta 200 gr.
5 halbe Tl.Brunch Feine Kräuter
1 Ei gr.M aufgeschlagen/verquirllt zum bestreichen
1 Blätterteig aus dem Kühlregal Tante Pfanni

Zubereitung

1.Ich lege mir

zuerst meine Silikonmatte auf den Tisch.

2.Dann stelle ich mir die Zutaten die ich für meine kleinen Häppchen benötige alle zusammen .

3.Jetzt nehme ich die Fettpfanne und besprühe sie kurz mit dem Backspray und lege sie mit einem Bogen Backpapier aus und schalte den Backofen auf 200 grad ein -

.4.Nun rolle ich meinen Blätterteig aus und schneide ihn 5 mal waagerecht mit einem Kuchenrädchen ein. Und 5 mal senkrecht so das kleine Quatrate entstehen .

 

5.Auf jedes Quatrat setze ich nun jedes mal ein halbes Teelöffelchen von dem Pesto Riccotta Noci, die nächsten 5 Quatrate mit  Pesto ala Genoveve auch 5 mal, dann 5 mal ein halbes Teelöffelchen Pesto Rosso und die nächsten 5 Quatrate mit Brunch Tomate und Riccotta und die nächsten 5 Quatrate mit Brunch feine Kräuter . Lege die Ecken übereinander , drücke die Öffnungen zusammen so das nichts rausquillt und setze sie auf das Blech , das wiederhole ich solange bis ich alle Quatrate fertig habe . Zum Schluss bestreiche ich sie

mit verquirlltem Ei und schiebe sie für 15 Minuten auf der mittleren Schiene in den Ofen. Ich habe die Quatrate bischen zu klein gemacht , habe aber deswegen auch mehr raus bekommen bei mir waren es so ungefähr 28 Stück. Ich wünsche gutes gelingen!



Kommentare
05.12.2017 um 17:41 Uhr
Lena52 sagte :
Die sehen sooo lecker aus, da bekommt man direkt Appetit darauf !! LG Lena
20.11.2017 um 10:08 Uhr
annabella99 sagte :
Deine kleinen Häppchen gefallen mir sehr gut. Da würde ich jetzt gerne probieren. LG Anna
19.11.2017 um 15:42 Uhr
Zuckerpuppe sagte :
JA das ist der perfekte Snack. Mach ich ab und an auch , wie du schon sagtest :kommt immer gut an . Prima gemacht . Lg. Uschi
19.11.2017 um 03:23 Uhr
Cherry78 sagte :
Gefällt mir gut das du mehrere Varianten mit Pesto, aber auch mit Brunch gefüllt hast. Da ich kein Pesto Freund bin nehme ich dafür sehr gern die mit Brunch gefüllten Taschen, :yum:köstlich sehen sie sus:heart_eyes::heart_eyes:liebe Grüße Tanja
Kommentar schreiben

 
4.34782608695652 stars based on 23 reviews
23
Ihre Bewertung
 

App teaser 2

Weitere Rezepte für Fußball

Von   Pegito

Das ist ein Wurstsalat nach meiner Art, so, wie er uns schmeckt.


Von   Lena52

Ein ganz schnell gemachte Hackpfanne.


Von   Lena52

Schnitzel mal etwas anders, als Eintopf gemacht. Geht schnell und...


Von   koch-sepp

+++ kasseler nur einfach in etwas brühe mit wurzelwerk (suppengrün)...


 


5 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch Party (43 Rezepte)
kosima
 
Kochbuch Vorspeisen/Snacks (81 Rezepte)
Tolotika
 
Kochbuch Party (4 Rezepte)
123lillyfee
 
Kochbuch Pizza (78 Rezepte)
Schatzi
 
Kochbuch Blätterteig (64 Rezepte)
Pinky68