Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Die Rezeptwiese verabschiedet sich. DANKE für 10 wunderbare Jahre! Diese Webseite ist nach dem 31.10.2018 nicht mehr aufrufbar.
Mehr Infos lesen Sie hier.

Rindfleisch - Pasta

Das Rindfleisch - Pasta Rezept aus Deutschland, dauert bis 40 Min. und t, für: Silvester, Sommer, Party, Brunch. „mein Abendessen❗️Für morgen gleich mitgekocht❗️“
Zeitaufwand : bis 40 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht
Bild von 'Rindfleisch - Pasta'

Bild 1 von 12


Zutaten für 2 Portionen

100 gr. Schupfnudeln
100 gr. Buschbohnen
220 gr. Hüftsteak
1 Schalotte
1 kleine Knoblauchzehe
etwas Bratenprofi
1 Stückchen Butter
150 ml gefiltertes Wasser
1 EL Rinderbrühpulver
Salz & Gourmet Pfeffer (Gewürzmischung)
2 kleine Tomaten
1 Stückchen Gorgonzola

Zubereitung

1). Schupfnudeln nach Anleitung garen, abgießen und abtropfen lassen. Binnen putzen evtl. halbieren und ins kochende Salzwasser geben. Circa 5 - 6 Minuten garen lassen und dann abgießen, abtropfen. Das Hüftsteak in Streifen schneiden. Eine Pfanne nehmen, Bratenprofi zufügen und erhitzen.

 

2). Steakstreifen darin kurz anbraten und mit Salz, Gourmet Pfeffer würzen. Herausnehmen und beiseite stellen. Schalotte, Knoblauch schälen, hacken. Stückchen Butter in die Pfanne geben zusammen mit dem gehackte Zutaten. Kurz dünsten lassen.

 

3). Das ganze mit Wasser ablöschen, Brühpulver zufügen und aufkochen lassen. Zuerst die abgetropften Bohnen hinein, dann die Schupfnudeln. Verrühren und die Steakstreifen ebenfalls zufügen. Evtl. abschmecken. Auf einen flachen Teller anrichten.

 

4). Zwei kleine Tomaten vierteln und obenauf geben. Den Gorgonzola in Stückchen schneiden und rundherum verteilen. Den Teller mit bisschen Gourmet Pfeffer bestreuen und sofort servieren!



Kommentare
09.12.2017 um 15:15 Uhr
Pegito sagte :
Sieht sehr lecker aus. LG Gitta

(bezieht sich auf eine ältere Version des Rezepts)

07.12.2017 um 08:39 Uhr
Cherry78 sagte :
Gefällt mir mit dem Gorgonzola. Dazu das Rindfleisch. Schieb ne Portion zu mir :wink::joy:liebe Grüße Tanja

(bezieht sich auf eine ältere Version des Rezepts)

Kommentar schreiben

 
4.57142857142857 stars based on 14 reviews
14
Ihre Bewertung
 

App teaser 2

Weitere Rezepte für Silvester

Von   Lena52

Ein ganz schnell gemachte Hackpfanne.


Von   Lena52

Schnitzel mal etwas anders, als Eintopf gemacht. Geht schnell und...


Von   koch-sepp

+++ kasseler nur einfach in etwas brühe mit wurzelwerk (suppengrün)...


Von   Pegito

Inspiriert von Christian Lohse in der Küchenschlacht. Für uns etwas...


Von   Zuckerpuppe

Das Brot backen bereitet mir sooo viel Freude . Immer wieder neue...