Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog

Gefülltes Fladenbrot mit Dipp

Das Gefülltes Fladenbrot mit Dipp Rezept aus Deutschland, dauert bis 60 Min. und t, für: Brunch.
Zeitaufwand : bis 60 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht
Bild von 'Gefülltes Fladenbrot mit Dipp'

Bild 1 von 16


Zutaten für 2 Portionen

für das Gyros
400 g Putenbrust
1/2 Teel Oregano
1/2 Teel Chiliflocken
1/2 Teel Thymian
1/2 Teel Kreuzkümmel
1/2 Teel Koriander
1/2 Teel Piment
1/2 Teel Salz
1/2 Teel Pfeffer
1 Prise Pul Biber
3 Eßl Olivenöl
1/2 Fladenbrot

für die Füllung
1 Römerherz
6 kleine Cherrytomaten
2 rote Zwiebeln
4 Eßl Weißkrautsalat

für den Dipp
250 g Joghurt
50 ml Ayran
1/2 Salatgurke
2 Teel Olivenöl
1/2 Teel Essig
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Putenbrust waschen, mit Zewapapier trockentupfen und in Streifen schneiden.

Die Putenstreifen mit den Gewürzen Oregano, Chiliflocken, Thymian, Kreuzkümmel, Koriander, Piment, Salz, Pfeffer, die Prise Pul Biber und das Olivenöl miteinander vermischen, cirka 1 Std marinieren.

Salat putzen, waschen und klein schneiden.

Cherrytomaten waschen und vierteln.

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.

Salatgurke waschen und würfeln.

Für den Dipp: 

Joghurt mit Ayran, Gurkenwürfel, Olivenöl und Essig vermischen, mit den Gewürzen abschmecken. 

Das Fladenbrot im Vorgeheizten Backofen (Umluft) bei 180° cirka 3 Min aufbacken. Abkühlen lassen !

In einer Pfanne ohne Fett das Putenfleisch samt der marinade unter Wenden cirka 5 Min anbraten.

Fladenbrot in zwei Teile schneiden, ringsum in Alufolie wickeln.

Mit Salat, Weißkrautsalat, Putenfleisch, Cherrytomaten und Zwiebelringe füllen, zum Schluss den Dipp darüber verteilen.

Guten Appetit !



Kommentare
15.03.2018 um 18:12 Uhr
Lena52 sagte :
Bei dem leckeren Anblick habe ich direkt Magenknurren bekommen !! Na Danke!! LG Lena
14.03.2018 um 08:18 Uhr
dieoma sagte :
wow,wenn du da vedrückt hast bist du bestimmt satt...glg astrid
13.03.2018 um 19:18 Uhr
Zuckerpuppe sagte :
Zack , wollte fragen gibt es noch was ???? :-) l.g. Uschi
13.03.2018 um 19:17 Uhr
Zuckerpuppe sagte :
das klingt wirklich gut. Und sieht toll aus -.Lg, Uschi
Kommentar schreiben

 
4.46666666666667 stars based on 15 reviews
15
Ihre Bewertung
 

App teaser 1

Weitere Rezepte für Brunch

Von   Kuechen-Chefin

Eine schnelle leckere Suppe


Von   Lena52

Schnitzel mal etwas anders, als Eintopf gemacht. Geht schnell und...


Von   Lena52

Uns war mal nach Pfannkuchen und ich hatte noch einen Apfel und Quark...


Von   Kitty26

Resteverwertung


Von   Lena52

Mal wieder eine Nachspeise gemacht.Ging schnell und einfach.