Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Mitgliedsbild
Von
Zuckerpuppe
am 11.07.2018
"Krapfen backen hat in unserer Region Tradition . Gefüllt od. nicht egal. Meine kleine Enkeltochter hat mir dabei mächtig geholfen . Hier die einfache Version "
Stichworte :
Eier, Butter, Mehl, Hefe, Milch

Krapfen (Berliner)

Das Krapfen (Berliner) Rezept dauert länger als 120 Min. und r, für: Fasching / Karneval, Ostern, Erntedankfest, Hochzeit, Taufe / Geburt, Festlich backen, Brunch, Geburtstag. „Krapfen backen hat in unserer Region Tradition . Gefüllt od. nicht egal. Meine kleine Enkeltochter hat mir dabei mächtig geholfen . Hier die einfache Version “
Zeitaufwand : länger als 120 Min.
Schwierigkeitsgrad : etwas Übung erforderlich
Bild von 'Krapfen (Berliner)'

Bild 1 von 14


Zutaten für 10 Portionen

für Mehl, Butter ,Eier .......
3 ganze Eier
1 ganzes Eigelb
100 gr. Butter weich
1 Würfel Hefe (Germ)
100 gr. Zucker
1 bisschen Zitronen abrieb
500 gr glattes Mehl (405) od. Typ oo
etwas warme Milch
1 guten Schuß Rum
2 liter Sonnenblumen Öl
wer mag Butterschmalz
1 Wok
Puderzucker zum Bestäuben
1 Pr. Salz

für Erdbeer-Marmelade
1 Glas Erdbeer-Marmelade

Zubereitung

Zuerst ein Teiglein herstellen das heißt :

Mehl in die Küchenmaschiene geben  , Mulde ziehen . Die Hefe mit der lauwarmen Milch und Zucker glatt rühren in die Mulde gießen mit etwas Mehl bedecken und die Schüssel abdecken 10 Min. gehen lassen , (er wirft blasen )

1

Eine wenn vorhanden , große Spritze ,bereit legen , die Erdbeer-Marmalade durch ein feines Sieb streichen  und mit  der Spritze aufziehen .

2. 

Dann die Eier , die Butter , Rest vom Zucker , Pr. Salz , Abrieb der Zitrone , halt  alles das noch über ist in den Teig , auch den Rum .

Man spürt wie der Teig sich anfühlt , also die Maschine arbeiten lassen , Hefeteig sollte sich immer von der Schüsselwand lösen ohne zu kleben .

3

Nun sollte er in Ruhe gelassen werden . Gut Ding braucht seine Zeit . Für 45 Min.

4.

Er sollte doppelt so groß werden .

5.

Nun heraus mit ihm , noch mal Kneten , ausrollen  . Zirka 1/2 cm.

Dann aus stechen mit einem Vormring (od. Der Gleichen )

Wieder zudecken und nochmal s gehen lassen .

gute 30 Min. 

6.

das Eiweiß  anschlagen , Man kann sie zusammen setzen ,so wird der Krapfen groß.

7.

Andererseitz kann man sie auch nornal gehen lassen .Sprich eine Scheibe 

8. 

Das Öl in einem Wok erhitzen , es ist ok , wenn man einem Holzlöffel in s heiße Öl stellt  und am Kochlöffel Blasen schlägt  .  

9.

die Teiglinge , mit einem Schaumlöffel einlegen und backen lassen .

dann vorsichtig umdrehen (wenn man Glück hat entsteht ein weißer Kranz ) 

10.

 Sind sie gebacken  kann man sie mit der Spritze befüllen . 

Mit Puderzuckeer bestreuen und mit einer schönen Tasse Kaffee  genießen 

Und diesmal stand nicht nur die Mamsell dabei nein auch ihr Winni Puh 

 



Kommentare
13.07.2018 um 17:40 Uhr
Tolotika sagte :
Fettgebäck ist doch auch immer wieder lecker. LG Thomas
11.07.2018 um 21:08 Uhr
Schneeweisschen sagte :
Die schmecken wunderbar..LG
11.07.2018 um 20:30 Uhr
Kitty26 sagte :
Gefällt mir sehr gut! LG Petra
Kommentar schreiben

 
4.7 stars based on 20 reviews
20
Ihre Bewertung
 

App teaser 2

Weitere Rezepte für Taufe / Geburt

Von   alice04

Habe ich bei YouTube gefunden


Von   Pantoeffelchen

Leckerer Minikuchen für 2


Von   Melody

Super schnell zubereitet und immer ein Genuss, auch mit anderen...


Von   Zuckerpuppe

Rezept gefunden in einem sehr alten Buch aus meiner Sammlung . Für...


 


2 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch Kuchen & Torten (631 Rezepte)
schade5900
 
Kochbuch 11.07.2018 (10 Rezepte)
Rosamunde2018