Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Mitgliedsbild
Von
Rotti
am 25.05.2009
"...hatte noch sooo viele Zwetschgen vom letzten Jahr...."
Stichworte :
Zwetschgen

Zwetschgen-Marmelade

Das Zwetschgen-Marmelade Rezept aus Deutschland, dauert bis 60 Min. und t, für: Ostern, Erntedankfest, Geschenkideen, Picknick, Brunch. „...hatte noch sooo viele Zwetschgen vom letzten Jahr....“
Zeitaufwand : bis 60 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht

Zutaten für 0 Portionen

für Marmelade
2 kg Zwetschgen entsteint
1 Stange Vanillschote(n)
2 Tüten Gelierzucker 2 : 1 , á 500 g

Zubereitung

Die tiefgefrorenen Zwetschgen in einen großen Kochtopf geben und bei kleiner Flamme, langsam auftauen lassen.

Die geöffnete und ausgekratzte Vanilleschote mit dem Mark gleich mit dazugeben.

Ebenso kann auch schon mal eine Tüte Gelierzucker zugefügt werden, alles leicht vor sich hinköcheln lassen.

Da es tiefgefrorene früchte waren habe ich sie eine gute halbe Stunde vor sich hinköcheln lassen.

Nun das zweite Paket Gelierzucker zufügen und nach Anleitung zubereiten.

Eine Gelierprobe machen und nun in die vorbereiteten Gläser füllen.

Gute fünf Minuten auf den Kopf stellen und dann wieder umdrehen, das war´s.

 

 



Kommentare
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Kommentar schreiben

 
0.0 stars based on 0 reviews
0
Ihre Bewertung
 

App teaser 2

Weitere Rezepte für Ostern

Von   Lena52

Dieser Kuchen war der zweite den ich für die Alzheimer Gruppe...


Von   Lena52

Fisch mal anders als gebraten und mit viel Gemüse.


Von   Lena52

Ein kleiner feiner Gugelhupf mit einer leichten Kaffeenote. Den hab...


Von   Lena52

Etwas besonderes, einfach gemacht!


 


5 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch Marmeladen/Gelees (168 Rezepte)
julia.blendermann
 
Kochbuch Marmelade & Co. (100 Rezepte)
die37merin
 
Kochbuch gemischt (93 Rezepte)
Bommelnadinchen
 
Kochbuch Marmelade (91 Rezepte)
constanze
 
Kochbuch Brotaufstrich und Marmelade (42 Rezepte)
Parwin