Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Mitgliedsbild
Von
Rezeptwiese
am 16.06.2008
"Partyrezept - Super lecker... Dieses Rezept ist von meiner Mutter. Gibt es meistens bei uns zu Geburtstagen. Lässt sich gut am Tag zuvor zubereiten und man hat mehr Zeit für die Gäste."

Mitglieder, die dieses Rezept mögen:

Mutti´s Pfundstopf

Das Mutti´s Pfundstopf Rezept dauert bis 40 Min. und gelingt leicht, für: Fasching / Karneval, Ostern, Erntedankfest, Weihnachten, Party. „Partyrezept - Super lecker... Dieses Rezept ist von meiner Mutter. Gibt es meistens bei uns zu Geburtstagen. Lässt sich gut am Tag zuvor zubereiten und man hat mehr Zeit für die Gäste.“
Zeitaufwand: bis 40 Min.
Schwierigkeitsgrad: gelingt leicht

Zutaten für 7 Portionen

1 Pfund Hackfleisch gemischt
1 Pfund Schweinefleisch
1 Pfund Kassler ohne Knochen
1 Pfund Paprikaschoten (rot + gelb)
1 Pfund Zwiebeln
1 Pfund Champignons
1 Flasche Schaschliksauce
1 Flasche Zigeunersauce

Zubereitung

- Hackfleisch zu kleinen Bällchen formen

- das andere Fleisch in Würfel schneiden

- Paprika und Zwiebeln würfeln

- Champinons in Scheiben schneiden

- alles in eine Fettpfanne oder Bräter geben und die Saucen darübergießen

- ca. 1 1/2 Std. bei 180°C im Ofen schmorren

 

(Falls es zu dunkel wird, einfach mit Backpapier oder Alufolie abdecken.)

 

Dazu passt Baguettebrot.

 

 



Kommentare
05.03.2011 um 17:18 Uhr
rumburakina sagte:
jaaaa, hört sich lecker an! wird mitgenommen und nachgekocht!
19.07.2009 um 12:05 Uhr
Monika0610 sagte:
Kam gut an und war super lecker

(bezieht sich auf eine ältere Version des Rezepts)

17.04.2009 um 20:02 Uhr
Zyara sagte:
im wahrsten sinne des wortes: ein "pfundstopf". wird probiert. glg. zyara

(bezieht sich auf eine ältere Version des Rezepts)

19.11.2008 um 20:09 Uhr
bowtie sagte:
Hallo Zuckerfee, diesen Pfundstopf kann ich nur weiter empfehlen, super lecker und wirklich schnell gemacht.Gestern abend alles fertig geschnibbelt, in den Kühlschrank gepackt und heut in die Röhre. Prima auch für Feten. Danke für das leckere Rezept LG bowtie

(bezieht sich auf eine ältere Version des Rezepts)

29.08.2008 um 17:22 Uhr
Adrastea sagte:
Hallo Zuckerfee, kenne das gleiche Rezept auch von meiner Mutter.Kann dir nur zustimmen,dieses Rezept ist einfach, schnell und lässt sich gut vorbereiten. Glg aus Roxheim Adrastea

(bezieht sich auf eine ältere Version des Rezepts)

Kommentar schreiben

 
4.5 stars based on 6 reviews
6
Ihre Bewertung
 

App_teaser_2

Weitere Rezepte für Erntedankfest

Von  Hiltrud

aus meiner Rezeptsammlung


Von  Anoubis

Fruchtig ... pikant ... lecker ;-)


Von  koch-sepp

Eigentlich ist in der ungarischen Gulaschsuppe nur Rindfleisch. Aber...


Von  Hiltrud

von meiner Mutter


 


5 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch Kochen-Party (27 Rezepte)
Gartenfreund
 
Kochbuch Party (9 Rezepte)
BiancaJ
 
Kochbuch Partygerichte (2 Rezepte)
Mucki
 
Kochbuch Kochen (14 Rezepte)
erna
 
Kochbuch Partygerichte (3 Rezepte)
Schleckerl