Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Mitgliedsbild
Von
blondi
am 28.12.2009
"Rezept ist von meinem Schwager, diese bleiben nach Wochen noch schön knusprig, Backzeit dauert allerdings bis der Teig verbacken ist"

Neujahrshörnchen

Das Neujahrshörnchen Rezept dauert bis 40 Min. und gelingt leicht, für: Fasching / Karneval, Muttertag, Erntedankfest, Silvester, Sommer, Festlich backen, Zubereiten mit / für Kinder, Party, Picknick, Brunch. „Rezept ist von meinem Schwager, diese bleiben nach Wochen noch schön knusprig, Backzeit dauert allerdings bis der Teig verbacken ist“
Zeitaufwand: bis 40 Min.
Schwierigkeitsgrad: gelingt leicht
Stichworte: Ei, Butter, Zucker, Mehl, Zimt, Wasser

Zutaten für 1 Portion

125 g geschmolzene Butter
250 g Zucker
250 g Mehl
1 Ei
1/4 L - 1/2 Liter kaltes Wasser evtl. sogar noch etwas mehr
Zimt nach Geschmack ( 1/2 Teel) oder Zitrone

Zubereitung

Zuerst werden  die Zutaten alle abgemessen.

Die Butter vorsichtig auf Auftaustufe in der Mikrowelle oder im Topf  auflösen .

Mehl und Zucker vermischen, die Butter  und das Ei zufügen und mit Wasser auffüllen und mit dem MIxer glattrühern.

Erst mit 1/4 l Wasser anfangen dann noch weiteres Wasser zugeben.

Den Teig etwa eine 1/2 Stunde stehen lassen, damit das Mehl aufquellen kann.

Die Konsistenz des Teiges sollte so wie eine Kondesmilch sein, also weiteres Wasser zugeben wenn nötig (bis zu ca. 1/2 l Wasser insgesamt ,evtl auch noch etwas mehr )

Ca  2 Eßl. Teig in das heiße Hörncheneisen geben ,glattstreichen und hell goldgelb abbacken (so ca. 2-3 Min je nach Gerät). Bitte selber testen wie das eigene Gerät backt.

Sofort  zu Hörnchen formen ( Vorsicht die Dinger sind sehr heiß evtl,. Backhandschuhe annziehen ) und auf einem Kuchengitter / Rost gut auskühlen lassen mindestens 30 Min, und erst dann in eine verschließbare Schüssel geben.

Die Hörnchen schmecken so pur sehr lecker oder mit Sahne oder Eis gefüllt .

Gutes Gelingen !!!

 

TIP von meinem Schwager:

Man kann noch mehr Wasser nehmenTeig sollte schön dünn sein , und nicht zuviel Teig für ein Hörnchen nehmen. Die ungefähr Teigmenge insgesamt ist etwa 1 Liter und mehr .

Sofort nach dem Backen zu Hörnchen formen und auf einem Rost gut auskühlen lassen ,erst nach 30 Min. in eine Schüssel geben zum aufbewahren. Ich habe sie immer zu früh eingetuppert , dann wurden meine am nächsten Tag immer so latschig und waren gar nicht mehr kross.



Kommentare
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Kommentar schreiben

 
0.0 stars based on 0 reviews
0
Ihre Bewertung
 


Weitere Rezepte für Fasching / Karneval

Von  Mutzelmaus79

diese Rezept habe ich ebendfalls im internet gefunden,ausprobiert und...


 


5 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch Backen (494 Rezepte)
meckes
 
Kochbuch kuchen (865 Rezepte)
sabinepb
 
Kochbuch Waffeln (21 Rezepte)
gelberbaer
 
Kochbuch Waffelrezepte (15 Rezepte)
Balouis
 
Kochbuch Nascherei (5 Rezepte)
wildehummel