Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Mitgliedsbild
Von
Lukullus
am 09.02.2010
"Vanillecrème in griechischem Blätterteig - süß und fettig - lecker ;-)"

Mitglieder, die dieses Rezept mögen:

Süße Crème-Rollen

Das Süße Crème-Rollen Rezept aus Griechenland, dauert bis 60 Min. und ist aufwändig. „Vanillecrème in griechischem Blätterteig - süß und fettig - lecker ;-)“
Zeitaufwand: bis 60 Min.
Schwierigkeitsgrad: aufwändig

Zutaten für 8 Portionen

750 ml Milch
1 Zitrone, unbehandelt
125 g Grieß
40 g Reismehl (Speisestärke geht auch)
60 g Zucker
2 Eier
2 TL Vanilleessenz
10 Blätter Filo-Teig qudratisch (250 g) z.B von Backstube Edeka
2 EL Butter, zerlassen
1 EL Öl
4 EL Puderzucker

Zubereitung

Drei Streifen Zitronenschale von ca. 5 cm Länge abschälen.

Zitronenstreifen in die Milch geben und unter Rühren leicht aufkochen. Weitere 10 Minuten bei niedriger Tempratur weiterköcheln lassen. Vom Herd nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen.

 

Mit dem Handrührgerät Grieß, Reismehl bzw. Mondamin, Zucker und Eier auf kleiner Stufe zu einem glatten Teig rühren.

 

Zitronenschale entfernen und die Milch unter den Teig rühren ( --> wird dann wieder sehr flüssig). Die Mischung zurück in den Topf geben und bei mittlerer Hitze sehr gut rühren bis die Crème kocht ( ---> wird dann ganz schnell dick, ähnlich wie ein Pudding). Crème vom Herd nehmen und das Vanillearoma unterrühren.

 

Die Crème mit Klarsichtfolie abgedeckt auskühlen lassen.

 

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

 

Geschmolzene Butter mit Öl verrühren. Jeweils 5 Teigblätter beidseits dünn mit Butter-Öl bestreichen und stapeln. Stapel 1 x längs durchschneiden.

Die Crème in ca. 8 Teigrollen aufwickeln, die Schnittkanten gut einstreichen und die Seiten einschlagen und ebenfalls gut mit der Öl-Butter bestreichen.

 

Ca. 20 bis 30 Minuten backen bis die Rollen eine schöne gold-braune Farbe haben.

 

Rollen mit Puderzucker bestäuben und am besten warm servieren!



Kommentare
17.02.2010 um 19:06 Uhr
 Wenn Ihnen dieser Kommentar gefällt, klicken Sie hier. 0
 Wenn Ihnen dieser Kommentar nicht gefällt, klicken Sie hier. 0

DrCook sagte:
Sehr lecker, könnt ich mich reinlegen. So ein ähnliches griechisches Rezept mit Filoteig und Griesscreme kenne ich auch. Es ist nur von der Machart etwas anders. Es heisst "Bougatza", und wir essen es gerne als Frühstück und dazu eine Tasse Mocca-Kaffee.
10.02.2010 um 09:54 Uhr
 Wenn Ihnen dieser Kommentar gefällt, klicken Sie hier. 0
 Wenn Ihnen dieser Kommentar nicht gefällt, klicken Sie hier. 0

mucky sagte:
tolles Rezept hab jetzt schon Appetitt drauf MMMMMMM L.G.mucky
10.02.2010 um 07:17 Uhr
 Wenn Ihnen dieser Kommentar gefällt, klicken Sie hier. 0
 Wenn Ihnen dieser Kommentar nicht gefällt, klicken Sie hier. 0

Netty sagte:
Danke für das tolle Rezept, wird demnächst ausprobiert.
10.02.2010 um 00:00 Uhr
 Wenn Ihnen dieser Kommentar gefällt, klicken Sie hier. 0
 Wenn Ihnen dieser Kommentar nicht gefällt, klicken Sie hier. 0

naps sagte:
Exzellent!!! Werde ich in jedem Fall nachmachen. Danke für`s Rezept. Liebe Grüße Gaby
09.02.2010 um 17:22 Uhr
 Wenn Ihnen dieser Kommentar gefällt, klicken Sie hier. 0
 Wenn Ihnen dieser Kommentar nicht gefällt, klicken Sie hier. 0

rilo sagte:
Längst nicht so fettig wie Blätterteig und viiiiiiiiiiieeeeeeeeeel leckerer. Ich habe erst am Folgetag davon genascht, schmecken auch dann ausgezeichnet!!!
09.02.2010 um 15:25 Uhr
 Wenn Ihnen dieser Kommentar gefällt, klicken Sie hier. 0
 Wenn Ihnen dieser Kommentar nicht gefällt, klicken Sie hier. 0

Silki sagte:
Tolles Foto, die sehen sehr mächtig aus... LG Silki
Kommentar schreiben

 
4.0 stars based on 1 reviews
1
Ihre Bewertung
 



5 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch schneller Kuchen (787 Rezepte)
browi
 
Kochbuch Backen (115 Rezepte)
Laesterschwester
 
Kochbuch Kuchen (1546 Rezepte)
julia.blendermann
 
Kochbuch Backzeugs (7 Rezepte)
Stummelchen
 
Kochbuch Dessert (605 Rezepte)
Noodle