Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Die Rezeptwiese verabschiedet sich. DANKE für 10 wunderbare Jahre! Diese Webseite ist nach dem 31.10.2018 nicht mehr aufrufbar.
Mehr Infos lesen Sie hier.

Himbeerschnecken-Torte

Das Himbeerschnecken-Torte Rezept dauert bis 60 Min. und a, für: Ostern, Muttertag, Taufe / Geburt, Sommer, Festlich backen, Geschenkideen. „aus "BackSpaß - Tortenträume" Nr. 12/09“
Zeitaufwand : bis 60 Min.
Schwierigkeitsgrad : aufwändig

Zutaten für 16 Portionen

für die Biskuitschnecken
6 Eier
175 g Zucker
1 Päckchen Zitronenaroma
100 g Mehl
200 g Himbeermarmelade

für die Creme
200 g Himbeeren (TK)
75 g Zucker
1 Päckchen Zitronenaroma
8 Blatt weiße Gelatine
300 g Himbeerjogurt
600 ml Sahne

für zum Verzieren
100 g Marzipanrohmasse
1 gestr. EL Puderzucker
6 Mandelstifte für die Fühler

Zubereitung

1. Die Eier mit dem Zucker und dem Zitronenaroma schaumig schlagen. Das Mehl auf den Eischaum sieben und unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen (E-Herd 180 °C, Umluft 160 °C, Gas Stufe 2-3).

 

2. Den Biskuit aus dem Ofen nehmen, das Backpapier abziehen, sofort mit der glatt gerührten Himbeermarmelade bestreichen, noch warm aufrollen und erkalten lassen.

 

3. Die Biskuitrolle in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. 3 Scheiben zum Garnieren beiseite legen. Die restlichen Scheiben in einen Tortenring und an den Rand des Tortenrings legen.

 

4. Für die Creme die Himbeeren auftauen lassen, mit dem Zucker und dem Zitronenaroma erwärmen und die gewässerte, ausgedrückte Gelatine darin auflösen.

 

5. Den Himbeerjoghurt unterrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Creme auf die Himbeerschnecken geben, glatt streichen und im Kühlschrank erkalten lassen (am besten über Nacht).

 

6. Die Marzipanrohmasse mit dem gesiebten Puderzucker verkneten, zu drei Schnecken formen und die Biskuitscheiben als Schneckenhaus mit etwas Marmelade darauf kleben.

 

7. Die Mandelstifte als Fühler in die Marzipanschnecken stecken und die Torte damit garnieren. Wer will, kann die Torte noch mit gehackten Pistazien bestreuen. Torte bis zum Verzehr kühl aufbewahren.

 

 

Tipp: Schnecken erst kurz vor dem Servieren auf die Torte setzen, da sie sonst einsinken. Schnecken evtl. mit Zahnstochern fixieren.



Kommentare
29.03.2010 um 18:22 Uhr
chrisie sagte :
Sieht ja echt klasse aus!
29.03.2010 um 16:02 Uhr
Silki sagte :
Die sehen ja niedlich aus die Schnecken, zu schade zum essen... LG Silki
29.03.2010 um 13:39 Uhr
Noodle sagte :
Ohh süüüß ♥ ♥ ♥
29.03.2010 um 13:24 Uhr
alice04 sagte :
Super, toll gelungen. LG Irmgard
29.03.2010 um 13:15 Uhr
KaSi201088 sagte :
Niedlich und lecker, die Torte ist Dir sehr gut gelungen.Hab ich mir auch gespeichert.Danke für das Rezept. VLG.Silja
Kommentar schreiben

 
0.0 stars based on 0 reviews
0
Ihre Bewertung
 

App teaser 1

Weitere Rezepte für Ostern

Von   Rezeptwiese

habe dieses rezept gefunden und es ist so einfach zu machen...für...


Von   Rezeptwiese

Dazu passt frischer Salat.


Von   Rezeptwiese

Auch dort wird gerne im Tontopf gekocht. Meine erste Schwiemu kochte...


Von   Rezeptwiese

Dazu Erbsen in Butter geschwenkt und Salzkartoffeln. Hatten wir...


Von   Lena52

Das war unser Pfingstessen!


 


5 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch Torten (595 Rezepte)
Kissy
 
Kochbuch Kuchen (1542 Rezepte)
julia.blendermann
 
Kochbuch Torten (569 Rezepte)
constanze
 
Kochbuch Torten (475 Rezepte)
Noodle
 
Kochbuch Kuchen und Torten (1671 Rezepte)
KaSi201088