Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Mitgliedsbild
Von
Grinsebaer1983
am 07.11.2011
"die Idee habe ich aus einer Zeitschrift, hab das Rezept allerdings stark abgewandelt"
Stichworte :
Torte, Biskuit, Orangen, Charlotte

Mitglieder, die dieses Rezept mögen:

Orangen-Kuppel-Charlotte

Das Orangen-Kuppel-Charlotte Rezept dauert bis 80 Min. und r, für: Festlich kochen, Geburtstag. „die Idee habe ich aus einer Zeitschrift, hab das Rezept allerdings stark abgewandelt“
Zeitaufwand : bis 80 Min.
Schwierigkeitsgrad : etwas Übung erforderlich

Zutaten für 12 Portionen

für den Biskuitteig
5 Eier
6 EL Zucker
6-7 EL Mehl
1/2 TL Backpulver
250 g Orangenmarmelade

für die Füllung
3 Orangen
1 Zimtstange
6 Blatt Gelatine
500 g Mascarpone
200 g Schmand
1 Päckchen Vanillin-Zucker
100 g Zucker
3 EL Orangensaft
300 g Schlagsahne
1 Päckchen Sahnesteif
100 g Zartbitterschokolade

Zubereitung

1. Eier mit Zucker sehr schaumig rühren (ca. 7 Minuten). Anschließend Mehl und Backpulver mischen und vorsichtig unterrühren. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 15 Minuten backen. Währenddessen die Marmelade glatt rühren. Biksuit auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen und das Backpapier abziehen. Biskuit mit der Marmelade bestreichen und sofort von der langen Seite her aufrollen. Auskühlen lassen.

 

2. Eine Schüssel (ca. 24 cm Durchmesser, ca. 3 l Inhalt) mit Frischhaltefolie auslegen. Biskuitrolle in ca. 25 Scheiben und die Schüssel damit auslegen.

 

3. Blattgelatine in kaltem Wasser einweichen. Orangen so schälen, dass sie weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Saft aus den Trennhäuten drücken. Orangenfilets in ein Sieb geben, Saft auffangen. 125 ml Saft abmessen. Zimtstange und Orangensaft aufkochen, vom Herd nehmen. Blattgelatine ausdrücken und im Orangensaft auflösen. Orangenfilets in den Orangensaft geben. Kompott kalt stellen, bis es anfängt zu gelieren. Zimtstange entfernen und das Kompott in die ausgelegte Schüssel geben.

 

4. Mascarpone und Schmand verrühren und Gelatine Fix nach Packungsanweisung einrühren. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und unterrühren. Anschließend Zucker und Vanillin-Zucker unterrühren. Creme halbieren. Unter die eine Hälfte 3 EL Orangensaft rühren und die Creme in die Schüssel auf das Orangencreme geben. Zartbitterschokolade im heißen Wasserbad schmelzen und die geschmolzene Schokolade unter die restliche Creme rühren. Die Schokoladencreme in die Schüssel auf die Orangencreme geben. Die Charlotte über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag stürzen und nach Belieben mit Sahne verzieren.



Kommentare
19.12.2016 um 10:25 Uhr
buggi-52 sagte :
Gefällt mir. Gut gemacht. Es passt alles. Frohe Weihnachten. LG. Dieter
07.11.2011 um 16:45 Uhr
Lydibiene sagte :
schaut klasse aus!
Kommentar schreiben

 
5.0 stars based on 1 reviews
1
Ihre Bewertung
 

App teaser 1

Weitere Rezepte für Geburtstag

Von   Zuckerpuppe

Appetit auf Rouladen hatte mein Mann .Na da soll er sie bekommen ....


Von   BackAnneMaxi

Aus einer 1997 zusammen getragenen Rezeptsammlung. Auch ein altes...


Von   Ingrid68

Dazu passt frischer Salat.


Von   Pegito

Das ist ein Wurstsalat nach meiner Art, so, wie er uns schmeckt.


 


5 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch Charlotten (2 Rezepte)
Kiddy
 
Kochbuch Kuchen & Torten (107 Rezepte)
vessel
 
Kochbuch Torten (174 Rezepte)
Bianca
 
Kochbuch Festtags- Torten (195 Rezepte)
nabe
 
Kochbuch Hiltruds Kuchenrezepte (493 Rezepte)
Hiltrud