Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Bild von 'Gefülltes Brathuhn , zart und knusprig'
Mitgliedsbild
Von
poberlag
am 24.03.2012
"Dieses Rezept ist aus einem Rezeptheftchen von 1957. Damals gab es noch Hühner mit Innereien."

Mitglieder, die dieses Rezept mögen:

Gefülltes Brathuhn , zart und knusprig

Das Gefülltes Brathuhn , zart und knusprig Rezept aus Deutschland, dauert bis 80 Min. und gelingt leicht, für: Festlich kochen, Geburtstag. „Dieses Rezept ist aus einem Rezeptheftchen von 1957. Damals gab es noch Hühner mit Innereien.“
Zeitaufwand: bis 80 Min.
Schwierigkeitsgrad: gelingt leicht
Stichworte:

Zutaten für 4 Portionen

für das Brathuhn
1 Brathähnchen mit Innereien
125 g Sonja (ist Magarine)
75 g Reis
75 g Pilze, Pfifferlinge, Steinpilze, od. Champignons
2 Eier
Muskat, frisch gerieben, Salz

Zubereitung

 Das Huhn ausnehmen und zum Füllen vorbereiten. Den Reis in Salzwasser kochen und ausquellen lassen. Die Leber anbraten und würfeln, mit dem Reis und den grobgehackten Pilzen mischen. Die Eier zur Bindung dazu geben. Salzen. Das Hähnchen mit der Masse Füllen zunähen und goldgelb im Backofen mit Sonja braten. Häufig begießen, damit das Hähnchen eine schöne Farbe erhält.



Kommentare
20.11.2014 um 20:20 Uhr
 Wenn Ihnen dieser Kommentar gefällt, klicken Sie hier. 0
 Wenn Ihnen dieser Kommentar nicht gefällt, klicken Sie hier. 0

schnullerbaeckchen sagte:
Aber vor allem war an den Hühnern noch Fleisch dran. Heute haben die hauptsächlich riesen Möpse und der Rest wirkt eher verhärmt...*grins*
24.03.2012 um 20:40 Uhr
 Wenn Ihnen dieser Kommentar gefällt, klicken Sie hier. 0
 Wenn Ihnen dieser Kommentar nicht gefällt, klicken Sie hier. 0

nabe sagte:
Hier in den Hähnchen ist auch nie was drinnen.LG Helga
24.03.2012 um 18:33 Uhr
 Wenn Ihnen dieser Kommentar gefällt, klicken Sie hier. 0
 Wenn Ihnen dieser Kommentar nicht gefällt, klicken Sie hier. 0

Schneeweisschen sagte:
Tolles Rezept!!! LG Margit
24.03.2012 um 18:14 Uhr
 Wenn Ihnen dieser Kommentar gefällt, klicken Sie hier. 0
 Wenn Ihnen dieser Kommentar nicht gefällt, klicken Sie hier. 0

endchen sagte:
Wie? In meinem heutigen Brathähnchen waren auch Innereien: Hals, Leber, Herz, Magen. Ist das was besonderes? *staun*
Kommentar schreiben

 
4.0 stars based on 1 reviews
1
Ihre Bewertung
 


Weitere Rezepte für Geburtstag

Von  buppesie

Mit Brot als Beilage zu scharfen Currygerichten.


 


5 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch Hähnchengerichte ...... (346 Rezepte)
gdkhan1
 
Kochbuch Gab-Mittagessen... (711 Rezepte)
gdkhan1
 
Kochbuch Kochen (1156 Rezepte)
Traudel
 
Kochbuch Geflügel (62 Rezepte)
vessel
 
Kochbuch Fleischrezepte (96 Rezepte)
Hiltrud