Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Mitgliedsbild
Von
Matilde
am 21.05.2012
"Ein herrlich leckerer Kuchen nach Sacherart, mit leckerer Edelbitterschokolade (78%) und köstlicher Marillenmarmelade aus Tirol. "

Mitglieder, die dieses Rezept mögen:

Sacherkuchen im Glas

Das Sacherkuchen im Glas Rezept aus Deutschland, dauert bis 60 Min. und gelingt leicht, für: Zubereiten mit / für Kinder, Geschenkideen, Brunch. „Ein herrlich leckerer Kuchen nach Sacherart, mit leckerer Edelbitterschokolade (78%) und köstlicher Marillenmarmelade aus Tirol. “
Zeitaufwand: bis 60 Min.
Schwierigkeitsgrad: gelingt leicht

Zutaten für 4 Portionen

für Teig
100 g Schokoladentröpfchen Edelbitter
3 EL Sahne
100 g weiche Butter in Stücken
3 St Bio Eier
80 gr feiner Zucker
150 Gramm gem. Mandeln
Öl und Fair Tradekakaopulver zum Bestäuben der Gläser
2 EL Marillenkonfitüre

Zubereitung

Die Einweckgläser mit einem neutralen Öl auspinseln und mit dem Kakaopulver bestäuben, damit sich der Kuchen hinterher leicht aus dem Glas löst. Wenn der Kuchen bis zu 14 Tage aufgbewahrt werden soll, ist es erforderlich, die Gläser zu sterisilieren.

Die Sahne in einem Topf erwärmen und mit der weichen Butter und der Edelbitterschokolade vorsichtig erwärmen. Derweil die Eier trennen und die Eiweiss mit 2 EL Zucker steif schlagen, damit der Kuchen schön saftig wird. Die geschmolzene Schokoladenbutter-Sahne Masse hinzugeben und gut unterheben. Mandeln leicht unterrühren. Die Eigelb mit dem restlichen Zucker verrühren. Den Teig max. bis zur Hälfte mit dem Teig füllen und mit einem Cupcake  Ausstecher in der Mitte ein Loch reindrücken, wo ihr dann die Konfitüre reinfüllen könnt. Im Backofen ca. 35 Min auf der mittleren Schiene backen und evtl. mit den noch heißen Dichtungsring verschließen. Gekühlt hält der Kuchen ca. 14 Tage, kann aber auch direkt aus dem Ofen mit einer Kuchengabel gegessen werden oder nett verpackt auch verschenkt werden. 

Evtl. noch leicht mit Puderzucker dekorieren.

Lecker - lecker - Lecker!

 

Die Portion reicht für 4 Einweckgläschen mit ca. 200 ml. Inhalt.



Kommentare
21.05.2012 um 19:26 Uhr
 Wenn Ihnen dieser Kommentar gefällt, klicken Sie hier. 0
 Wenn Ihnen dieser Kommentar nicht gefällt, klicken Sie hier. 0

chrisie sagte:
Tolle Idee!
21.05.2012 um 18:02 Uhr
 Wenn Ihnen dieser Kommentar gefällt, klicken Sie hier. 0
 Wenn Ihnen dieser Kommentar nicht gefällt, klicken Sie hier. 0

karibischeKoestlichkeiten sagte:
Eine Wahnsinnsidee. Ich liebe Kuchen im Glas, wüsste auch schon, wem ich den schenken würde. Lg, Juliane
21.05.2012 um 13:36 Uhr
 Wenn Ihnen dieser Kommentar gefällt, klicken Sie hier. 0
 Wenn Ihnen dieser Kommentar nicht gefällt, klicken Sie hier. 0

ElisabethGe sagte:
werd ich ausprobieren, lecker lecker LG
Kommentar schreiben

 
3.66666666666667 stars based on 3 reviews
3
Ihre Bewertung
 


Weitere Rezepte für Geschenkideen

Von  palomino3351

Diese Kekse lassen sich ca 14 tage in einer Dose lagern, ich ach mir...


Von  Arwenmaus

Heute aus frisch geernteten Früchten gemacht. Hab Mirabellen mit...


Von  Jana_1985

... leckere Zwiebelmarmelade ...


Von  mautzi089

Rezept von Rosenmehl.de


Von  Feige65

Eigentlich ein Weihnachtsrezept aber als Leckerli immer willkommen.


 


5 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch Muffins (360 Rezepte)
nata
 
Kochbuch kuchen (1249 Rezepte)
123lillyfee
 
Kochbuch Geschenkideen (78 Rezepte)
mone10
 
Kochbuch fürs Glas (35 Rezepte)
Katzenmutter79
 
Kochbuch Kuchen im Glas (1 Rezept)
ElisabethGe