Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Mitgliedsbild
Von
Wolfgang_50
am 02.08.2012
"Lecker-säuerlich und kein Kalorienbomber!"
Stichworte :
Rührteig, Zitrone, Brause, Joghurt

Zitrone-Muffins mit Brausepulver

Das Zitrone-Muffins mit Brausepulver Rezept aus Deutschland, dauert bis 40 Min. und t. „Lecker-säuerlich und kein Kalorienbomber!“
Zeitaufwand : bis 40 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht

Zutaten für 18 Portionen

für den Rührteig:
150 gr Butter oder Margarine, weich
130 gr Zucker
3 Stück Eier
150 gr Joghurt
1 Stück Zitrone, den Saft
275 gr Mehl
1/2 Tütchen Backpulver
1 Tütchen Brausepulver "Zitrone"

für den Zitroneguss:
100 gr Puderzucker
2-3 EL Zitronesaft

Zubereitung

Für den Rührteig Fett, Zucker, Eier und Zitronensaft schaumig

schlagen, Joghurt unterrühren.

 

Mehl mit Backpulver mischen, alles mit der schaumig geschlagenen

Masse mischen und locker unterheben.

 

Zum Schluss das Brausepulver zugeben und alles zu einem glatten Teig

verrühren.

 

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

 

Den Teig auf mit Papierförmchen ausgelegte Muffinsformen verteilen

und im Ofen in 20 - 25 Minuten backen.

 

Nach dem Backen sofort aus der Form nehmen und auf einem

Kuchengitter auskühlen lassen.

 

Inzwischen Zitroneguss anrühren, die Muffins damit bepinseln und

trocknen lassen.



Kommentare
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Kommentar schreiben

 
3.0 stars based on 1 reviews
1
Ihre Bewertung
 

App teaser 2

3 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch Heizi´s Beste (947 Rezepte)
Wolfgang_50
 
Kochbuch Backen (1201 Rezepte)
AnniHH
 
Kochbuch Kuchen (4316 Rezepte)
PC-Maeuschen