Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog

Gurkensalat mit asiatischen Pfiff

Das Gurkensalat mit asiatischen Pfiff Rezept aus Deutschland, dauert bis 20 Min. und t, für: Sommer, Party, Grillen, Picknick, Brunch, Geburtstag. „mal eine andere Variante“
Zeitaufwand : bis 20 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht

Zutaten für 4 Portionen

Salat
2 mittelgrosse Salatgurken
2 rote Zwiebeln
1 Avocado
Salz
Dressing :
2 Esslöffel Essig
2 Esslöffel Sojasauce
2 Teelöffel Sesamöl
Salz
Pfeffer
Chili aus der Mühle
ausserdem
200 Gramm Lachs
rote Pfefferbeeren
Sesamkörner zum Bestreuen

Zubereitung

 

Gurkensalat

 

1 Die Gurken gut waschen , teilen und mit der Schale längs in Streifen hobeln.  

 

2 Zwiebeln schälen halbieren und in dünne Scheiben schneiden ,geschälte Avocado würfeln und beides zu den Gurkenstreifen geben mit Salz bestreuen ..gut vermengen und Wasser ziehen lassen

 

3 Bevor das Dressing darüber kommt das Wasser abgießen und würzen .

 

Dressing

 

4 Essig, Sojasoße,Chili,Pfeffer gut verrühren Sesamöl unterschlagen und mit den Gurkensalat vermengen etwas ziehen lassen.

 

Anrichten

 

5 Den Gurkensalat auf einen Teller anrichten ,in die Mitte etwas Lachs geben und mit Pfefferbeeren und Sesam bestreuen .

 

6 Nun wünsche ich euch Guten Appetit ;:-)



Kommentare
03.10.2015 um 12:58 Uhr
Caipiri sagte :
Ein sehr leckerer Salat.
23.09.2015 um 13:05 Uhr
Elisabeth1949 sagte :
Passt prima mit dem Lachs! LG Elisabeth
23.09.2015 um 11:17 Uhr
SCHNEEROSE sagte :
feine Mischung mit dem Lachs..mmmh...LG Edelgard
Kommentar schreiben

 
4.4375 stars based on 16 reviews
16
Ihre Bewertung
 

App teaser 2

Weitere Rezepte für Sommer

Von   Lena52

Brauchte mal wieder ein schnelles,einfach und lecker gemachtes...


Von   Lena52

Da habe ich wieder mal so einige Reste aus der TK und Küche...


Von   raffaela1

Die Zuckerspitzen brauche ich für eine Torte am Wochenende. Die Art...


Von   Kitty26

mit mehreren Möglichkeiten es auszuprobieren! Siehe Zutatenliste...


Von   anthe66

Aus "Das große Buch der Backtrends" von Dr. Oetker. Habe ich von...