Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog

Schinken-Käse-Brot

Das Schinken-Käse-Brot Rezept aus Deutschland, dauert bis 20 Min. und t, für: Fasching / Karneval, Erntedankfest, Halloween, Silvester, Sommer, Party, Grillen, Picknick, Brunch, Geburtstag, Fußball. „Auf Wunsch einer lieben Wiesenfreundin dieses Rezept.“
Zeitaufwand : bis 20 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht

Zutaten für 1 Portion

500 g Weizenmehl Typ 65 alternativ Manitobamehl
7 g Trockenhefe
2 EL Sauerteig, eigene Herstellung
1 TL Salz
0.5 TL Honig
250 ml lauwarmes Wasser (evtl.mehr)
60 g Camenbert, darf schon reif sein
60 g kleingeschnittener Schinken, geräuchert

Zubereitung

Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben. Die Hefe kommt auf das Mehl. Darauf den Honig.

Das Salz wird an den Rand gegeben. Dann das lauwarme Wasser hinzufügen.

 

Mit dem Knethaken etwa 5 Minuten verrühren.  Dann erst den grobgeschnittenen und den kleingewürfelten Schinken unterrühren. Gibt man den Käse zu früh zum Teig, vermischt er sich mit dem Mehl. Der Geschmack ist dann zwar vorhanden. Man sieht aber keinen Käse mehr. Dann die Schüssel abdecken und an einen warmen Ort gehen lassen.

 

Wenn der Teig sein Volumen sehr deutlich vermehrt hat, die  Arbeitsfläche mit ein wenig Mehl ausstreuen und den Teig flachdrücken und die Seiten bis zur Mitte zusammenklappen. Das wird so dreimal wiederholt. Das Brot wird gefaltet. Danach in eine Form geben, bei mir war es die Ultra, oder einen Laib formen und nochmals zum Gehen warm stellen. Dann  in den auf 250 Grad  vorgeheizten Backofen geben. Nach 10 Minuten  herunterschalten auf 190 Grad und etwa weitere 35  Minuten backen. Ich habe den Deckel kurz vor Ende der Backzeit entfernt. Das Brot habe ich  nicht angefeuchtet. Mit dem Backergebnis bin ich sehr zufrieden.

 

Wer frei backt, sollte das Brot tüchtig mit Wasser einsprühen.



Kommentare
02.10.2015 um 09:14 Uhr
Anoubis sagte :
Ich freue mich mal wieder ein leckeres Rezept von Dir hier zu finden :-)! Rezept ist schon ausgedruckt ;-)! LG Anja
01.10.2015 um 16:25 Uhr
wastel97 sagte :
wow was für ein tolles Brot -- LG Sabine

(bezieht sich auf eine ältere Version des Rezepts)

01.10.2015 um 14:42 Uhr
Schneeweisschen sagte :
Wunderbar lecker...Lg

(bezieht sich auf eine ältere Version des Rezepts)

Kommentar schreiben

 
4.54166666666667 stars based on 24 reviews
24
Ihre Bewertung
 

App teaser 1

Weitere Rezepte für Party

Von   Tolotika

ein altes Rezept aus Thüringen


Von   Dr.Oetker

Gefüllte Kartoffeln mit Crème fraîche und Schnittlauch


Von   puffy

eigen


Von   Lena52

Ein einfacher und schnell gemachter Streuselkuchen.


Von   Lena52

Nun beginnt wieder die Zeit der deftigen Eintöpfe.


 


3 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept