Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Mitgliedsbild
Von
Blue_Vanilla
am 19.11.2015
"Kürbis und Rotelinsen sind das Power Gemüse für den Herbst. Das Rezept habe ich selbst entwickelt. "

Kürbispfannkuchen

Das Kürbispfannkuchen Rezept aus Deutschland, dauert bis 40 Min. und t, für: Fasching / Karneval, Erntedankfest, Halloween, Brunch, Geburtstag. „Kürbis und Rotelinsen sind das Power Gemüse für den Herbst. Das Rezept habe ich selbst entwickelt. “
Zeitaufwand : bis 40 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht

Zutaten für 2 Portionen

für Pfannkuchen
150 gr Mehl
250 ml Milch oder Mineralwasser
1 Prise Salz
Fett zum Ausbacken

für Füllung
300 g Hokaidokürbis (vorbereitet)
1 kleiner Apfel säuerlich geraspelt
1 kleine Zwiebeln (würfeln)
2 cm Ingwer
2 Eßlöffel trockener Cherry o. 1Eß Balsamessig
50 Gramm rote Linsen
1/2 Stück Schafskäse*, gewürfelt
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 Eßlöffel frische Petersilie gehackt
1 Tel Honig
2 Eßlöffel Olivenöl extra vergine

Zubereitung

Aus Mehl, Milch und dem Ei einen Pfannkuchenteig zubereiten und je nach größe der Pfanne zwei bis drei dünne Pfannkuchen backen.

Die roten Linsen gut mit Wasser bedeckt ca. 10 Min. kochen, sie sollten noch gut bissfest sein. Achtung sie verkochen schnell !!!

Abschütten nach der Garzeit.

Den Hokaidokürbis schälen und mit einer Gemüsereibe grob raspeln.

Den Apfel schälen und raspeln, die Ingwerwurzel schälen und fein reiben.

Das Öl in einer Pfanne vorsichtig erhitzen, die Zwiebelwürfel andünsten.

Nun Kürbis, Apfelraspel und Ingwer dazu geben. Alles weich dünsten.

Sollte es zu trocken werden einfach ein paar Eßlöffel Wasser dazugeben.

Nun die gegarten Linsen dazugeben, dann den Cherry, Petersilie und  Honig dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kurz vor Schluß den gewürfelten Schafskäse untermischen.

Die Füllung auf die Pfannkuchen verteilen und zuklappen.

Guten Apetit  P.S. ein sehr gutes Oiven Öl kommt aus Istrien aus Brist das wusten schon die Römer

 



Kommentare
30.09.2016 um 11:57 Uhr
Kuechenchaos sagte :
Klingt super lecker! Werde ich in de nächsten Tagen ausprobieren. Danke!
21.09.2016 um 17:07 Uhr
Lukullus sagte :
Das klingt sehr gut und möchte ausprobiert werden!
19.11.2015 um 23:54 Uhr
irsima60 sagte :
das sieht sehr lecker aus, ich hab schon eine pfütze unter zunge...lg irmi
Kommentar schreiben

 
4.0 stars based on 16 reviews
16
Ihre Bewertung
 

App teaser 1

Weitere Rezepte für Brunch

Von   Lena52

Das war eins unserer Sonntagsessen, Einfach und ohne großen Aufwand !


Von   Tolotika

ein altes Rezept aus Thüringen


Von   moni26

Da es jetzt überall Kakis zu kaufen gibt, wollte ich sie mal als...


Von   Lena52

Ein einfacher und schnell gemachter Streuselkuchen.


Von   Lena52

Nun beginnt wieder die Zeit der deftigen Eintöpfe.


 


4 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept