Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Die Rezeptwiese verabschiedet sich. DANKE für 10 wunderbare Jahre! Diese Webseite ist nach dem 31.10.2018 nicht mehr aufrufbar.
Mehr Infos lesen Sie hier.

Petit Fours Spezial

Das Petit Fours Spezial Rezept dauert bis 120 Min. und a, für: Festlich backen.
Zeitaufwand : bis 120 Min.
Schwierigkeitsgrad : aufwändig

Zutaten für 6 Portionen

für Heller Biskuit
5 Stck. Eier
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
50 g Mehl
50 g Stärke

für dunkler Biskuit
5 Stck. Eier
75 g Zucker
50 g Mehl
50 g Stärke
2 EL Kakao

für Füllungen und Dekor
300 g Doppelrahmfrischkäse
50 g Butter
50 g Magerquark
90 g Puderzucker
5 EL Himbeerkonfitüre
5 EL Johannisbeerkonfitüre
2 EL Zitronenkonfitüre
50 g Weiße Kouvertüre
50 g Vollmilch Kouvertüre
125 g frische Himbeeren
2 EL Zuckerperlen

Zubereitung

Für den hellen Biskuitteig die Eier trennen und das Eiweiß sehr steif schlagen. Nach un nach den Zucker einrieseln lassen. Das Eigelb verrühren und locker unter den Eischnee heben. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und auf die Eiermasse sieben. Anschließend das ganze gleichmäßig auf ein Blech streichen und bei 200 Grad 10-12 Minuten backen. Bei dem dunklen Biskuitteig gilt der gleiche Vorgang, nur dass der Kakao noch zusätzlich zu der Mehlmasse gemischt wird. Beide Biskuitteige abkühlen lassen und in drei gleichgroße Teile schneiden (längs). Für die Frischkäsecreme den Doppelrahmfrischkäse, zimmerwarme Butter und den Magerquark cremig rühren. Anschließend den Puderzucker über die Creme sieben und verrühren. Die Creme für eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Für die zweite Füllung die verschiedenen Konfitüren vermischen. Von den Biskuitteilen jeweils einen hellen und einen dunklen mit der Frischkäsecreme bestreichen und einen anders-farbigen Boden darauf legen und leicht andrücken. Diesen mit dem Fruchtgemisch bestreichen und wieder einen anders-farbigen Boden darauf legen und leicht andrücken. Anschließend werden beide Biskuitlagen eng in Frischhaltefolie eingewickelt und für mindestens drei Stunden kalt gestellt und beschwert. Die Biskuitplatten werden in gleichgroße Stücke geschnitten. Die weiße und die Vollmilch Kouvertüre werden über einem Wasserbad geschmolzen. Der eine Teil der Törtchen werden mit heller, der andere Teil mit dunkler Kouverüre überzogen und mit Zuckerperlen und Himbeeren verziert. Bis zum Servieren nochmal kalt stellen.


Kommentare
29.11.2016 um 11:28 Uhr
annabella99 sagte :
Gefällt mir sehr gut mit den verschieden farbigen Böden. LG anna
Kommentar schreiben

 
4.2 stars based on 20 reviews
20
Ihre Bewertung
 

App teaser 1

Weitere Rezepte für Festlich backen

Von   Rezeptwiese

habe dieses rezept gefunden und es ist so einfach zu machen...für...


Von   Lena52

Das war unser Pfingstessen!


Von   alice04

Habe ich bei YouTube gefunden


Von   Rezeptwiese

Die habe ich uns mal wieder zum Wochenende gebacken. Schmeckt...


Von   BackAnneMaxi

Ein schneller Schüttelkuchen, das Rezept habe ich von guten Bekannten...


 


4 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch Himbeerkuchen (154 Rezepte)
trolli
 
Kochbuch Torten (132 Rezepte)
annabella99
 
Kochbuch Torten (209 Rezepte)
Pinky68
 
Kochbuch Kuchen (1751 Rezepte)
gelberbaer