Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Die Rezeptwiese verabschiedet sich. DANKE für 10 wunderbare Jahre! Diese Webseite ist nach dem 31.10.2018 nicht mehr aufrufbar.
Mehr Infos lesen Sie hier.
Mitgliedsbild
Von
Blue_Vanilla
am 05.06.2017
"Der Geschmack des Mittelmeeres"
Stichworte :
Dorade, Gemüse, Oliven, Sardellen

Mitglieder, die dieses Rezept mögen:

Dorade auf Ofengemüse

Das Dorade auf Ofengemüse Rezept dauert bis 60 Min. und t, für: Festlich kochen. „Der Geschmack des Mittelmeeres“
Zeitaufwand : bis 60 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht

Zutaten für 2 Portionen

für Dorade auf Grillgemüse
2 a 200-300grgr Doraden, küchenfertig aufgetaut oder frisch
2 große Möhren gestiftet
4-5 festkochende Kartoffeln mitlere Größe
1 Zucchini kleine, schlanke
4-5 Sardellenfliets in Öl
10-15 kleine grüne Oliven, gefüllt mit Sardellencreme nach Geschmack auch mit Paprika
1 Zweig Rosmarin
1 Schuß Sherry ( Medium)
Olivenöl, Zitrone, Salz und Pfeffer
Sellerie, kleingeschnitten
2 Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten

Zubereitung

Die Doraden auftauen lassen, unter klatem Wasser abspülen.

Von Innen und Außen, salzen mit Zitronensaft beträufeln und mit etwas Pfeffer bestreuen.

Den Backofen auf 200°C Ober/Unterhitze aufheitzen.

Ofengemüse:

Die Möhren in 4mm Stifte schneiden, Zucchini halbbieren (evtl. Entkernen) in schmale Stücke schneiden. Die Kartoffeln (festkochend, Sorte Siglinde hmmm) mit Schale gut waschen und in schmale Spalten schneiden.

Das Gemüse zusammen mit den Sardellenfilets und den Oliven in eine ofenfeste Form geben mit ca. 3 Eßl. Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen und ca. 10 Minuten im Ofen garen.

Die vorbereitetn Doraden mit Knoblauch/ Selleriewürfen und etwas Rosmarien füllen und auf das Gemüse legen.

Mit ca. 2-3 Eßl. Sherry beträuflen und dem restlichen Rosmarien betreuen.

Im Backofen bei 200° c ca. 20-30Min. garen.

 

P.S.: ein Foto kommt noch es war soooo lecker, ich habe das Foto ganz vergessen.

 

 



Kommentare
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Kommentar schreiben

 
4.66666666666667 stars based on 6 reviews
6
Ihre Bewertung
 

App teaser 1

Weitere Rezepte für Festlich kochen

Von   Rezeptwiese

Wir hatten mal wieder Appetit auf Steak vom Weidezüchter im...


Von   Lena52

Ein einfach gemachtes Gericht, da der Ofen die Hauptarbeit übernimmt,...


Von   Rezeptwiese

Durch schwarzen Sesam in der Panade war der Fisch schön knusperig und...


Von   koch-sepp

+++ kasseler nur einfach in etwas brühe mit wurzelwerk (suppengrün)...