Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Mitgliedsbild
Von
raffaela1
am 15.08.2017
"Die Zuckerspitzen brauche ich für eine Torte am Wochenende. Die Art von Deko habe ich das erste mal gemacht. Der erste Versuch den ich genau nach Packungsanleitung gemacht habe ging sowas von in die Hose ;-) Danach habe ich es nach Gefühl so gemacht und was soll ich sagen dann hat es auch bei mir geklappt ;;;-) "

weiße & goldene Zuckerspitzen ( Deko ) auf meine Art ;-)

Das weiße & goldene Zuckerspitzen ( Deko ) auf meine Art ;-) Rezept dauert bis 40 Min. und t, für: Fasching / Karneval, Valentinstag, Ostern, Muttertag, Weihnachten, Silvester, Hochzeit, Taufe / Geburt, Sommer, Festlich backen, Zubereiten mit / für Kinder, Geschenkideen, Party, Geburtstag. „Die Zuckerspitzen brauche ich für eine Torte am Wochenende. Die Art von Deko habe ich das erste mal gemacht. Der erste Versuch den ich genau nach Packungsanleitung gemacht habe ging sowas von in die Hose ;-) Danach habe ich es nach Gefühl so gemacht und was soll ich sagen dann hat es auch bei mir geklappt ;;;-) “
Zeitaufwand : bis 40 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht
Bild von 'weiße & goldene Zuckerspitzen ( Deko ) auf meine Art ;-)'

Bild 1 von 43


Zutaten für 1 Portion

für die weißen Zuckerspitzen:
50 Gramm Suger Lace White ( Toffee Flavour ), Zuckerspitzenpulver
( oder alternativ Zuckerspitzenpulver wo du möchtest ;-)
50 Gramm warmes Wasser
1 Zuckerspitzenmatte ( Motiv deiner Wahl )

für die goldenen Zuckerspitzen:
50 Gramm Suger Lace White ( Toffee Flavour ), Zuckerspitzenpulver
( oder alternativ das Zuckerspitzenpulver wo du möchtest ;-)
etwas (mehr) essbarer goldener Glitzer ( eigene Herstellung )
1 Zuckerspitzenmatte ( Motiv deiner Wahl )
50 Gramm warmes Wasser

Zubereitung

ZUBEREITUNG DER WEIßEN ZUCKERSPITZEN: 

 

1.) Als erstes gibst du das warme Wasser ( empfohlen wird kaltes ;-) mit dem Zuckerspitzenpulver zusammen in eine Rührschüssel und verrührst das ganze 3-4 Minuten zu einer cremig/zähen Masse ( empfohlen wird 1 Minute ;-). 

 

2.) Jetzt nimmst du die Zuckerspitzenmatte, legst sie auf eine glatte Arbeitsfläche, verteilst mit einem Teigschaber erst mal grob die Masse, danach nimmst du einen Teigspachtel und ziehst alles glatt, dann lässt du die befüllte Matte ein paar mal auf die Arbeitsfläche fallen, dass ganze dann bei 110 Grad Ober-/ Unterhitze 5 Minuten backen. 

 

3.) Jetzt die Form rausnehmen, nochmal mit etwas von der Masse befüllen, glatt streichen und 5 Minuten backen. 

 

4.) Den "Vorgang 3 " nochmal wiederholen und danach das ganze 15 Minuten backen und danach mindestens für eine 1/2 Stunde abkühlen lassen. 

 

5.) Jetzt die Zuckerspitzen ganz vorsichtig von der Backmatte lösen, so zuschneiden wie du es brauchst und danach in Frischhaltefolie einwickeln. 

 

ZUBEREITUNG DER GOLDENEN ZUCKERSPITZEN: 

 

Die Zubereitung der golden Zuckerspitzen ist im Prinzip die gleiche wie oben , einziger Unterschied ist das du die Matte vor dem befüllen mit dem golden Glitzer auspinselst ( war ein Versuch von mir der sehr gut geklappt hat ;-). 

 

INFO:

Empfohlene Zubereitung des Herstellers war das ganze einmal befüllen, danach bei 100 Grad Heißluft 12 Minuten backen und die Zuckerspitzen danach sofort lösen ;-(, kommt so für mich persönlich nicht mehr in Frage ;-) .

 

FERTIG 

 

 



Kommentare
20.01.2018 um 11:18 Uhr
dieoma sagte :
wow...das ist ja ne kunst solche spitzen herzustellen....da sehen deine torten bestimmt sehr edel aus.....da kann ich mich nur vor dir verbeugen ....glg astrid
15.11.2017 um 16:11 Uhr
sweetmoncheri sagte :
Hallo Rita, Zuckerspitze habe ich noch nicht gemacht, werde ich im neuen Jahr mal aus probieren. Du hast sie Wunderbar hin bekommen, klasse, Schaut toll aus. Liebe Grüße Helga
17.09.2017 um 22:13 Uhr
Tick-Trick-Track sagte :
Eine klasse Idee die sehr gut bei besonderen Anlässen zu gebrauchen ist und das schönste ist ,man kann sie mit essen!!! Regina
21.08.2017 um 23:41 Uhr
highheel sagte :
Respekt! Toll geworden.
15.08.2017 um 20:00 Uhr
Pegito sagte :
Tolle Sache. Werde ich vielleicht demnächst auch mal versuchen für eine Hochzeitstorte. Werde mich dann vertrauensvoll an Dich wenden, wenn ich Hilfe brauche. LG Gitta
15.08.2017 um 18:22 Uhr
Kitty26 sagte :
du bist eine exzellente Künstlerin! Hut ab! LG Petra
15.08.2017 um 16:24 Uhr
Cherry78 sagte :
Super schön, mal richtig edel❤️❤️❤️ Immer wieder neues entdecken, so macht backen Spaß ❤️❤️❤️
Kommentar schreiben

 
4.94736842105263 stars based on 19 reviews
19
Ihre Bewertung
 

App teaser 1

Weitere Rezepte für Silvester

Von   Lena52

Nun beginnt wieder die Zeit der deftigen Eintöpfe.


Von   dieoma

das war unser sonntags-essen


Von   Lena52

Das Rezept habe ich bei Maggi entdeckt und etwas verändert ( heißt...


Von   Lena52

Ich mag solch würzigen Eintöpfe.