Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Mitgliedsbild
Von
Dr.Oetker
am 03.11.2017
"Klassisches Gebäck als Bäumchen oder Rentier"

Mitglieder, die dieses Rezept mögen:

Haselnuss-Eiweiß-Gebäck

Das Haselnuss-Eiweiß-Gebäck Rezept dauert bis 60 Min. und r, für: Weihnachten. „Klassisches Gebäck als Bäumchen oder Rentier“
Zeitaufwand : bis 60 Min.
Schwierigkeitsgrad : etwas Übung erforderlich

Zutaten für etwa 40 Stück

Für das Backblech:
Backpapier

Teig:
2 Eiweiß (Größe M)
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
200 g Puderzucker
etwa 250 g Dr. Oetker gemahlene Haselnüsse
10 Tropfen Dr. Oetker Rum-Aroma (aus Rö.)

Außerdem:
etwa 1/2 Tube Dr. Oetker Back- und Speisefarbe grün
1 TL Dr. Oetker Kakao
Puderzucker

Zubereitung


1. Vorbereiten:

Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 140°C

Heißluft: etwa 120°C


2. Teig:

Eiweiß in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe sehr steif schlagen. Puderzucker sieben und nach und nach unterrühren. Zum Verzieren etwa 2 EL Eischnee in einen Gefrierbeutel geben und beiseitelegen. Vanillin-Zucker, Aroma und die Hälfte Haselnüsse vorsichtig auf niedrigster Stufe unter den übrigen Eischnee rühren. Vom Rest der Haselnüsse so viel unterkneten, dass der Teig kaum noch klebt.


3.

Teig halbieren. Eine Hälfte mit grüner Speisefarbe, die andere Hälfte mit Kakao verkneten. Arbeitsfläche mit Puderzucker bestreuen und Teige jeweils knapp 1 cm dick ausrollen. Dreiecke (etwa 5 x 4 cm) ausschneiden oder Motive ausstechen und auf das Backblech legen.


4.

Vom Gefrierbeutel eine kleine Ecke abschneiden und die Teigstücke nach Belieben mit dem Eischnee verzieren. Backen.

Einschub: unten

Backzeit: etwa 20 Min.


Das Gebäck muss sich beim Herausnehmen auf der Unterseite noch etwas weich anfühlen. Die Plätzchen mit dem Backpapier vom Backblech ziehen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.


Tipps:

Zum Steifschlagen von Eiweiß darf keine Spur von Eigelb im Eiweiß sein und Schüsseln und Rührstäbe müssen fettfrei sein.

Ausstechförmchen in Puderzucker drücken, damit der Teig nicht kleben bleibt.

Damit der Eischnee beim Backen hell bleibt, bereits 5 Min. vor Beendigung der Backzeit das Gebäck prüfen.

Das Gebäck bleibt saftig, wenn es in gut schließenden Dosen aufbewahrt wird (ca. 2 Wochen).



Kommentare
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Kommentar schreiben

 
4.8 stars based on 5 reviews
5
Ihre Bewertung
 

App teaser 2

Weitere Rezepte für Weihnachten

Von   BackAnneMaxi

Aus einer 1997 zusammen getragenen Rezeptsammlung. Auch ein altes...


Von   koch-sepp

+++ kasseler nur einfach in etwas brühe mit wurzelwerk (suppengrün)...


Von   Zuckerpuppe

Das Brot backen bereitet mir sooo viel Freude . Immer wieder neue...


Von   Zuckerpuppe

Rezept gefunden in einem sehr alten Buch aus meiner Sammlung . Für...


 


2 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch kleine Bäckerei (857 Rezepte)
123lillyfee
 
Kochbuch Weinachtsbäckerei (35 Rezepte)
schade5900