Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Mitgliedsbild
Von
Blue_Vanilla
am 19.11.2017
"in 10 Min. einen fantastischen Toast gezaubert. Gesund und Lecker gesehen im My Time Heft"

Mitglieder, die dieses Rezept mögen:

Sellerie-Senf-Creme Brotaufstrich

Das Sellerie-Senf-Creme Brotaufstrich Rezept aus Deutschland, dauert bis 20 Min. und t, für: Geburtstag, Fußball. „in 10 Min. einen fantastischen Toast gezaubert. Gesund und Lecker gesehen im My Time Heft“
Zeitaufwand : bis 20 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht

Zutaten für 3 Portionen

für Sellerie-Senf-Creme Auftstrich und Belag
3 Stangen Staudensellerie in feine Scheiben geschnitten
1-2 Eß Salatcreme oder z.b Miracel Vip leicht
1 Eß mittelscharfer Senf
1 Teel. süßer Senf
2 EL Quark (20%)
4 kleine tomaten in scheiben
Pfeffer und Salz aus der Mühle
Vollkorn Toastbrot ca. 6-8 Scheiben
10-12 Scheiben Bratenaufschnitt
Salatblätter zum Garnieren z.B. Feldsalat oder Lolo Rosso

Zubereitung

Den Sellerie putzen und in sehr feine Scheiben schneiden.

Den Quark mit  Saltcreme und Senf glattrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend die Selleriescheiben unterheben.

Die Toastscheiben rösten mit reichlich Sellerie-Creme bestreichen.

Nun die Salatblätter  und Tomatenscheiben (die Kerne entfernen) darauf legen.

Mit dem Bratenaufschnit das ganze abrunden und schon ist ein super leckeres

Butterbrot in 10 Minuten fertig.

Laut Zeitung hat eine Portion ca. 44kcal und ist soooo lecker.

P.S. den Bratenaufschnitt kann man durch Käse oder Pute ersetzten.

 



Kommentare
20.11.2017 um 14:47 Uhr
Zuckerpuppe sagte :
Noch so was gutes , jetzt tropft der Zahn . Lg. Uschi

(bezieht sich auf eine ältere Version des Rezepts)

Kommentar schreiben

 
4.625 stars based on 8 reviews
8
Ihre Bewertung
 

App teaser 1

Weitere Rezepte für Geburtstag

Von   Zuckerpuppe

Da ich noch 4 Gläser frei hatte , rührte ich schnell noch einen...


Von   Lena52

Brauchte mal wieder ein schnelles,einfach und lecker gemachtes...


Von   Lena52

Da habe ich wieder mal so einige Reste aus der TK und Küche...


Von   raffaela1

Die Zuckerspitzen brauche ich für eine Torte am Wochenende. Die Art...


Von   anthe66

Aus "Das große Buch der Backtrends" von Dr. Oetker. Habe ich von...