Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Mitgliedsbild
Von
Lena52
am 29.12.2017
"Das Rezept habe ich im Internet gefunden.Das Grundrezept ist von Maggi,doch dies ist ohne Fix gemacht und von mir leicht verändert."

Seelachsfilet auf Blattspinat

Das Seelachsfilet auf Blattspinat Rezept dauert bis 40 Min. und t, für: Valentinstag, Erntedankfest, Halloween, Sommer, Zubereiten mit / für Kinder, Geschenkideen, Party, Geburtstag. „Das Rezept habe ich im Internet gefunden.Das Grundrezept ist von Maggi,doch dies ist ohne Fix gemacht und von mir leicht verändert.“
Zeitaufwand : bis 40 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht
Bild von 'Seelachsfilet auf Blattspinat'

Bild 1 von 15


Zutaten für 2 Portionen

für das Seelachsfilet auf Blattspinat
350 g Seelachsfilet ( oder auch Lachsfilet )
300 g TK Blattspinat
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
100 ml Gemüsebrühe (instant oder selbstgemacht )
200 ml Sahne oder Creme fine
1 TL, geh. Speisestärke
1 TL abgeriebene Schale von einer unbehandelten Zitrone
1 getr.TL Zucker
1/4 TL Kurkuma oder Curry
Salz und Pfeffer
1 TL Öl

Zubereitung

Dafür habe ich den TK- Spinat mit wenig Wasser solange leicht gedünstet bis er aufgetaut war. Dann in ein Sieb gegeben ,etwas abkühlen lassen und ausgedrückt.

Nun habe ich den Backofen schon mal auf 200°C ( E - Herd/ Umluft: 180°C ) vorgeheizt. Den ausgedrückten Spinat auf den Boden einer Auflaufform verteilt, und das gewaschene und trocken getupfte Seelachsfilet auf den Spinat gelegt.

Nun habe ich die Marinade zubereitet. Dafür habe ich die Zwiebel und die Knoblauchzehe geschält und fein gewürfelt. Das Öl in einem Topf erhitzt und die Zwiebel darin glasig gedünstet. Den Knoblauch zugegeben und beides darin angeschwitzt bis es leicht bräunte. Mit der Gemüsebrühe abgelöscht und auf die Hälfte einkochen lassen. Dann die Sahne oder Cremefine zugegeben und nochmals aufkochen lassen. Mit Salz,Pfeffer, Zucker und Kurkuma oder Curry abgeschmeckt. ( Es kann leicht überwürzt schmecken ,aber keine Angst, das verliert sich beim backen ) .

Zum Schluß habe ich die Speisestärke mit etwas Wasser angerührt, in die Soße gegeben und diese nochmals kurz aufkochen lassen. Nun die fertige Soße gleichmäßig über den Fisch und Spinat gegeben. Die Auflaufform in den heißen Ofen gegeben und ca. 25 - 30 Min. gebacken. Danach die Form aus dem Ofen genommen und den Fisch mit Petersilienkartoffeln und einem frischen Salat serviert.



Kommentare
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Kommentar schreiben

 
4.44444444444444 stars based on 9 reviews
9
Ihre Bewertung
 

App teaser 2

Weitere Rezepte für Valentinstag

Von   Dr.Oetker

Leckere Pralinen aus Marzipan und Krokant, super schnell gemacht


Von   Lena52

Mal wieder eine Nachspeise gemacht.Ging schnell und einfach.


Von   Lena52

Hatte Appetit auf Lachs mit Sahnesauce. Nach Art von Maggi aber ohne...


Von   Lena52

Wollte mal etwas anderes machen, als einfach nur Bratwurst.Den...


 


1 Rezeptsammlung
mit diesem Rezept

Kochbuch NEU (67 Rezepte)
Schokokeks