Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Die Rezeptwiese verabschiedet sich. DANKE für 10 wunderbare Jahre! Diese Webseite ist nach dem 31.10.2018 nicht mehr aufrufbar.
Mehr Infos lesen Sie hier.
Mitgliedsbild
Von
Lena52
am 29.01.2018
"Habe wieder etwas experimentiert und dabei ist ein Fix- Gericht ohne Fix herausgekommen. Da es ein Versuch war , sind nicht alle Zutaten auf den Bildern. Sorry!!!Zeitangabe ist mit Backzeit."

Seelachsfilet in Kräuter - Dill - Sauce

Das Seelachsfilet in Kräuter - Dill - Sauce Rezept dauert bis 40 Min. und t, für: Valentinstag, Ostern, Muttertag, Halloween, Sommer, Zubereiten mit / für Kinder, Geburtstag, Fußball. „Habe wieder etwas experimentiert und dabei ist ein Fix- Gericht ohne Fix herausgekommen. Da es ein Versuch war , sind nicht alle Zutaten auf den Bildern. Sorry!!!Zeitangabe ist mit Backzeit.“
Zeitaufwand : bis 40 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht
Bild von 'Seelachsfilet in Kräuter - Dill -  Sauce'

Bild 1 von 10


Zutaten für 2 Portionen

für Seelachsfilet in Kräuter - Dill- Sauce
400 g TK-Seelachsfilets oder frisch
Salz und Pfeffer
200 g Sahne oder Cremefine zum Kochen
2 EL Frischkäse mit Kräutern
3 EL Weißwein
1 EL Senf (mittelscharf)
1 EL Honig
1 EL Schmand
etwas Zitronensaft
1/2 Bund Dill
1 Prise Zucker
etwas Butter für die Auflaufform

Zubereitung

Als erstes habe ich den TK - Fisch aus der Verpackung, auf einen Teller gegeben und etwas antauen lassen. Dann den Backofen auf 180°C ( E - Herd/ Umluft: 160°C ) vorgeheizt und eine passende Auflaufform eingefettet. Dann die Sauce zubereitet.

Dazu habe ich die Sahne in eine Schüssel gegeben und mit dem Weißwein, dem Frischkäse, dem Senf, sowie dem Honig und Schmand gut miteinander verrührt. Die Sauce mit ein bis zwei Spritzer Zitonensaft, Salz, Pfeffer und der Prise Zucker abgeschmeckt. Zum Schluß den Dill abgezupft und unter die Sahne - Mischung gerührt.

Nun habe ich den angetauten Fisch etwas trocken getupft und in die Auflaufform gegeben. Da ich noch etwas Gurke vom Gurkensalat übrig hatte, habe ich die restliche entkernte Gurke in Scheiben gehobelt und auf dem Fisch verteilt.Die angerührte Sauce vorsichtig darüber gegossen, die Form in den heißen Ofen gegeben und ca. 35 Min. gebacken.

Dazu gab es Reis und Gurkensalat ! Wir fanden es sehr lecker!!



Kommentare
10.02.2018 um 15:51 Uhr
annabella99 sagte :
Mit diesen Zutaten kann es nur lecker schmecken. LG Anna
01.02.2018 um 15:29 Uhr
Kitty26 sagte :
Dein Experiment gefällt mir! Will mich demnächst auch mal daran wagen! Dankeschön! LG Petra
30.01.2018 um 20:41 Uhr
cinderella43 sagte :
Dieses Experiment ist dir mehr als gelungen. Gefällt mir sehr gut und wird probiert. GLG Chrisi
Kommentar schreiben

 
4.88888888888889 stars based on 9 reviews
9
Ihre Bewertung
 

App teaser 2

Weitere Rezepte für Fußball

Von   Pegito

Das ist ein Wurstsalat nach meiner Art, so, wie er uns schmeckt.


Von   Lena52

Ein ganz schnell gemachte Hackpfanne.


Von   Lena52

Schnitzel mal etwas anders, als Eintopf gemacht. Geht schnell und...


Von   koch-sepp

+++ kasseler nur einfach in etwas brühe mit wurzelwerk (suppengrün)...


 


1 Rezeptsammlung
mit diesem Rezept

Kochbuch Fisch (14 Rezepte)
annabella99