Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog

Hähnchen in Tomatenrahm

Das Hähnchen in Tomatenrahm Rezept dauert bis 40 Min. und t, für: Valentinstag, Ostern, Muttertag, Erntedankfest, Halloween, Festlich kochen, Zubereiten mit / für Kinder, Geburtstag, Fußball. „Unser Rewe hatte am Wochenende Hähnchenbrust mit Haut und Knochen im Angebot, das habe ich dann daraus gemacht!“
Zeitaufwand : bis 40 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht
Bild von 'Hähnchen in Tomatenrahm'

Bild 1 von 12


Zutaten für 2 Portionen

für das Hähnchen in Tomatenrahm
1 Hähnchenbrust mit Haut und Knochen (ca. 450 g)
1 EL Öl zum Braten
1 Zwiebel
40 g Getrocknete Tomaten
1 TL Butter
1 EL Mehl
250 ml Gemüsebrühe (instant) oder selbstgemacht
50 ml Sahne
Salz und Pfeffer
etwas Petersilie frisch oder TK
200 g Bandnudeln

Zubereitung

Als erstes habe ich den Backofen auf 175°C ( E - Herd/ Umluft: 150°C  ) vorgeheizt. Dann das Hähnchenbrüstchen gewaschen, trocken getupft und vom Knochen geschnitten. ( Beim Metzger nachfragen, der macht es eventl. auch )

Das Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzt und das Fleisch von jeder Seite ca. 3 Min. darin gebraten. Mit Salz und Pfeffer gewürzt,die Pfanne mit dem Fleisch in den heißen Ofen gegeben und ca. 15 Min. darin gegart.

In der Zwischenzeit die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung gegart. Die Zwiebel geschält und in Würfel geschnitten. Die getrockneten Tomaten in Streifen geschnitten. Die Butter in einer Pfanne erhitzt und die Zwiebelwürfel sowie die Tomatenstreifen darin angedünstet. Das Mehl dazugegeben und darin angeschwitzt. Mit der Brühe und Sahne abgelöscht und alles ca. 3 Min. köcheln lassen. Ebenfalls mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Die gegarten Nudeln abgegoßen und abtropfen lassen. Das Hähnchen aus dem Ofen geholt und kurz in der Soße ziehen lassen.Dann das Hähnchenfleisch in Scheiben geschnitten. Mit den Nudeln und der Soße auf den Tellern angerichtet und zum Schluß mit mit etwas Petersilie bestreut,serviert.



Kommentare
31.01.2018 um 21:17 Uhr
Zuckerpuppe sagte :
Oh , das sieht aber klasse aus. Bandnudeln , meine Güte wann habe ich die zu letzt gegessen ? Die mach ich mal wieder , aber selber . Habe ja Zeit :-)) . Tolles Rezept liebe Grüße Uschi
Kommentar schreiben

 
4.55555555555556 stars based on 18 reviews
18
Ihre Bewertung
 

App teaser 2

Weitere Rezepte für Geburtstag

Von   Lena52

Schnitzel mal etwas anders, als Eintopf gemacht. Geht schnell und...


Von   Lena52

Ein einfach gemachtes Gericht, da der Ofen die Hauptarbeit übernimmt,...


Von   Lena52

Ein ganz schnell gemachte Hackpfanne.


Von   Lena52

Mal wieder eine Nachspeise gemacht.Ging schnell und einfach.


Von   Lena52

Das ist ein Rhabarberkuchen mit drei Schichten.Diesen leckeren...


 


2 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch kochen (214 Rezepte)
Jonathan
 
Kochbuch Geflügel (91 Rezepte)
Pinky68