Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Die Rezeptwiese verabschiedet sich. DANKE für 10 wunderbare Jahre! Diese Webseite ist nach dem 31.10.2018 nicht mehr aufrufbar.
Mehr Infos lesen Sie hier.
Mitgliedsbild
Von
Blue_Vanilla
am 08.06.2018
"Das Rezept ist aus dem Netz von "kerger" es ist soooo gut und schnell gemacht! Ein Gedicht zu Rind,Lamm oder Scheinefleisch"
Stichworte :
Rotwein

Rotweinsauce

Das Rotweinsauce Rezept aus Deutschland, dauert bis 20 Min. und t, für: Festlich kochen, Grillen. „Das Rezept ist aus dem Netz von "kerger" es ist soooo gut und schnell gemacht! Ein Gedicht zu Rind,Lamm oder Scheinefleisch“
Zeitaufwand : bis 20 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht

Zutaten für 4 Portionen

für Sauce
1 Schalotte oder Zwiebel
1 TL Butter
4-6 Pfefferkörner
1/2 TL Zucker
1 EL Tomatenmark
350 ml Kalbs oder Wildfond zur Not Fleischbrühe
1/2 Knoblauchzehe
Thymian, gerebelt oder frisch und feingehackt
120 ml trockener Rotwein z.B. Burgunder

Zubereitung

Die Schalotte sehr fein würfeln. Nun die Butter erhitzen, die Schaloote dazugene und goldgelb andünsten.

Pfefferkörner zerdrücken/ mörsern, mit Zucker und Tomatenmark zu den Schalotten geben unter rühren anschwitzen bis sich ein Bodensatz gebildet hat.

Nun mit einem Schluck Wein ablöschen, auf kleiner Flamme lansam reduzieren. (unter rühren) Es bildet sich erneut ein Saucensatz.

Den Vorgang wiederholen bis die 80 ml Wein aufgebracht sind. Das dauert ca. 3-4 Minuten .

Achtung es darf nicht anbrenne!

Den Fond dazugeben alles aufkochen lassen, evtl. entstandenen Schaum entfernen.

Den sehr fein gewürfelten Knoblauch,Thymian, restlichen Rotwein dazugeben und die Sauce bei geringer Hitze ca. 10 Minuten köchlen lassen.Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Sauce durch ein feines Sieb streichen, wer mag kann nun ein paar Butterflöcken unterziehen. In einer vorgewährmten Sauciere servieren.

Wer gern viel Sauce möchte, veroppelt einfach die Menge:-))

 

 

 



Kommentare
26.06.2018 um 17:58 Uhr
Lena52 sagte :
Ich mag diese selbstgemachten, einfachen und schnellen Soßen!! Schon gespeichert!! LG Lena
08.06.2018 um 17:22 Uhr
Blue_Vanilla sagte :
Hallo Pegito, Danke für den Hinweis, ich werde den Wein noch nachtragen... Viele Grüße Blue Vanilla

(bezieht sich auf eine ältere Version des Rezepts)

08.06.2018 um 14:43 Uhr
Pegito sagte :
Klingt sehr lecker. Ich kann nur den Wein in deiner Zutatenliste nicht entdecken. LG Gitta

(bezieht sich auf eine ältere Version des Rezepts)

08.06.2018 um 13:11 Uhr
Blue_Vanilla sagte :
Vielen Dank....es gelingt wirklich leicht

(bezieht sich auf eine ältere Version des Rezepts)

08.06.2018 um 10:24 Uhr
Zuckerpuppe sagte :
Kompliment , das klingt Profihaft . Und ich kann förmlich den Duft schmecken :-)) Feines Sößchen .lg. Uschi

(bezieht sich auf eine ältere Version des Rezepts)

Kommentar schreiben

 
4.8 stars based on 10 reviews
10
Ihre Bewertung
 

App teaser 2

Weitere Rezepte für Festlich kochen

Von   Rezeptwiese

Wir hatten mal wieder Appetit auf Steak vom Weidezüchter im...


Von   Lena52

Ein einfach gemachtes Gericht, da der Ofen die Hauptarbeit übernimmt,...


Von   Rezeptwiese

Durch schwarzen Sesam in der Panade war der Fisch schön knusperig und...


Von   koch-sepp

+++ kasseler nur einfach in etwas brühe mit wurzelwerk (suppengrün)...


 


3 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch Soßen (41 Rezepte)
Pinky68
 
Kochbuch Sonstiges (9 Rezepte)
annabella99
 
Kochbuch Saucen (11 Rezepte)
Lena52