Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Die Rezeptwiese verabschiedet sich. DANKE für 10 wunderbare Jahre! Diese Webseite ist nach dem 31.10.2018 nicht mehr aufrufbar.
Mehr Infos lesen Sie hier.

Grützwurst - Pfanne ( Resteverwertung )

Das Grützwurst - Pfanne ( Resteverwertung ) Rezept aus Deutschland, dauert bis 40 Min. und t.
Zeitaufwand : bis 40 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht

Zutaten für 2 Portionen

6 Stk Pelkartoffeln (gekocht, gepellt, in Scheiben geschnitten)
250 gr Sauerkraut, abgetropft
300 gr Grützwurst
Salz und Pfeffer
2 EL Butterschmalz oder Öl zum Braten

Zubereitung

 

Die Pelkartoffeln ( vom Vortag ) abpellen und nach Gusto in Scheiben ( für Bratkartoffeln ) oder in 1 - 2 cm große Würfel schneiden.

In einer großen Pfanne das Butterschmalz erhitzen, die Kartoffeln zugeben und mit Salz und Pfeffer je nach geschmack etwas vorsichtig würzen, oder auch nicht,

die Kartoffeln darin ca. 6 - 7 min anbraten, anschließend den Sauerkraut ( vom Vortag oder auch frisches ) zugeben und darin erhitzen, zum schluß die Grützwurst ( vom Vortag ) zugeben und alles zusammen ca. 5 - 6 min erhitzen bis die Grützwurst aufgelöst ist, alles zusammen gut verrühren und anschließend noch sehr warm servieren.

 

 



Kommentare
10.08.2018 um 20:41 Uhr
Zuckerpuppe sagte :
Erster erster , klingt gut . Lg. Uschi
Kommentar schreiben