Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog

Goldtröpfchentorte

Das Goldtröpfchentorte Rezept aus Deutschland, dauert bis 80 Min. und t, für: Festlich backen.
Zeitaufwand : bis 80 Min.
Schwierigkeitsgrad : gelingt leicht

Zutaten für 16 Portionen

für Belag
750 gr Sahnequark (40%) oder Magerquark
150 gr Zucker
1, 1/2Pck Sahnepuddingpulver
3 Eigelb, das Eiweiß wird für den Belag gebraucht
1 Pck Vanillinzucker
Saft einer halben Zitrone
1 Tasse Öl
1/2 ltr Milch

für Mürbeteig
200 gr Mehl
2 Teelöffel Backpulver
75 gr Zucker
75 gr Butter oder Margarine
1 Ei
etwas Salz

Zubereitung

Aus Mehl, Zucker, Ei, Backpulver und Salz einen Mürbeteig bereiten und in eine gut gefettete und mit Semmelbröseln ausgestreute 28er Springform geben, am Rand hochziehen.

 

Für den Belag alle Zutaten in eine große Rührschüssel geben und rühren bis eine cremige Masse entsteht. Auf den Mürbeteig geben und im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 50 Min. backen.Vor dem Backende die Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen, den Kuchen aus dem Ofen nehmen und die Eiweißmasse darauf verteilen und mit einer Gabel mehrmals tief einstechen und hochziehen,nochmals 20 Min. bei 160°backen.Danach den heißen Kuchen sofort in den Kühlschrank stellen, es sollen sich ja goldene Tröpfchen bilden. 



Kommentare
14.05.2017 um 00:02 Uhr
gittbitt sagte :
Liebe Tinamarie, die Butter oder Margarine kommt in den Mürbeteig! Ist mir gar nicht aufgefallen das ich vergessen habe das in den Text einzugeben: Vielen Dank für deinen Kommentar. Lieben Gruß, Birgit
13.05.2017 um 15:43 Uhr
Tinamarie sagte :
Habe gerade das Rezept für eine Goldtröpfchentorte hier entdeckt. Sieht lecker aus und ich möchte das Rezept ausprobieren. Vorher noch eine Frage in Betreff der Zutaten. Bei Mürbeteig stehen 75g Butter oder Margarine. Kommt das Fett in den Teig oder ist es zum Einfetten der Springform gedacht? Vielleicht ne blöde Frage aber ich bin noch nicht so bewandert mit dem Backen. LG und Danke für eine Antwort!
08.05.2017 um 12:17 Uhr
Backmona sagte :
Sieht sehr lecker aus,gespeichert in Rezept-sammlung, Liebe Grüße Monika
02.04.2013 um 23:32 Uhr
florentinchen42 sagte :
Den gibt es nächste Woche bei unseren Seniorenkaffee. Der ist so lecker, durfte ich schon probieren....:-)
12.01.2011 um 19:50 Uhr
cetti sagte :
Tolles Rezept, hoert sich total lecker an. Werde ich garantiert bald ausprobieren. GLG aus Sizilien, Cettina CIAO
31.01.2009 um 07:29 Uhr
annu sagte :
Wer den nicht probiert ist selber schuld!! Gibt es inzwischen schon als Backmischung, schmeckt aber nicht wirklich. Da mach ich als Fauli lieber die arbeit mit selberbacken.

(bezieht sich auf eine ältere Version des Rezepts)

31.01.2009 um 07:27 Uhr
annu sagte :
Hallo gittbitt, dass ist unser Familienkuchen!!! Er schmeckt super lecker und darf bei keinem Kaffee fehlen, leider wird er selten richtig kalt. Als ich ihn die ersten male probiert habe ist der zwar schiefgegangen. Hab immer wieder wichtige Zutaten vergessen. Vor ner Woche hab ich mich wieder getraut, da kam er aber nicht mal bis zur Küchentür, da war er schon in unseren Mägen. Liebe Grüße

(bezieht sich auf eine ältere Version des Rezepts)

Kommentar schreiben

 
5.0 stars based on 7 reviews
7
Ihre Bewertung
 

App teaser 1

Weitere Rezepte für Festlich backen

Von   raffaela1

Die Zuckerspitzen brauche ich für eine Torte am Wochenende. Die Art...


Von   anthe66

Aus "Das große Buch der Backtrends" von Dr. Oetker. Habe ich von...


Von   Lena52

Geburtstagtorte die Zweite. Zubereitungzeit: ca. 100 Min. Backzeit:...


Von   mucky

Eine sahnige Apfeltorte ,mit Weißwein"


Von   Socke

Diesjährige Geburtstagstorte für meinen Mann Zeitaufwand ohne...


 


5 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch Backen (494 Rezepte)
meckes
 
Kochbuch Kuchen und Torten (412 Rezepte)
Vanillekipferl
 
Kochbuch gespeicherte rezepte (1342 Rezepte)
anthe66
 
Kochbuch Kuchen (112 Rezepte)
Lilian101
 
Kochbuch Ich liebe Käsekuchen (62 Rezepte)
Susanna