Mit Facebook anmelden Jetzt Registrieren! Rezeptwiese-Blog
Mitgliedsbild
Von
Dr.Oetker
am 16.01.2010
"Eine pikante Biskuitrolle mit Frischkäse und Schinken zum Osterbrunch"
Stichworte :
pikant, Biskuitrolle

Mitglieder, die dieses Rezept mögen:

Frischkäserolle mit Kräutereiern

Das Frischkäserolle mit Kräutereiern Rezept dauert bis 60 Min. und r, für: Ostern, Brunch. „Eine pikante Biskuitrolle mit Frischkäse und Schinken zum Osterbrunch“
Zeitaufwand : bis 60 Min.
Schwierigkeitsgrad : etwas Übung erforderlich

Zutaten für etwa 16 Stück

Für das Backblech (40 x 30 cm):
Backpapier
etwas Fett

Biskuitteig:
4 Eiweiß (Größe M)
4 Eigelb (Größe M)
1 gestr. TL Salz
etwas frisch gemahlener Pfeffer
50 g geriebener Parmesan
1/2 Be. Dr. Oetker Crème fraîche Classic (75 g)
60 g Weizenmehl
15 g Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke
1 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
2 Bund frischer Kerbel oder glatte Petersilie

Füllung:
200 g Doppelrahm-Frischkäse
4 Scheiben Parmaschinken oder Knochenschinken
25 g gehackte Kräuter (frisch oder tiefgekühlt)
etwas Salz
150 g Ziegenfrischkäse
1 TL Senf
1 1/2 Be. Dr. Oetker Crème fraîche Classic (225 g)
etwas frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung


1. Vorbereiten:

Das Backblech fetten und mit Backpapier belegen, dabei das Papier an der offenen Seite des Blechs zu einer Randfalte knicken. Kerbel oder Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und einige Blättchen beiseitelegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 200°C

Heißluft: etwa 180°C


2. Biskuitteig:

Eiweiß mit Salz in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe sehr steif schlagen. Eigelb mit Crème fraîche verrühren und mit Pfeffer und Parmesan vermischen. Mehl mit Backin und Gustin mischen und unterrühren. Eischnee unterheben. Teig auf dem Blech glatt streichen. Die beiseitegelegten Kräuterblättchen dekorativ auf dem Teig verteilen, dabei an einer kurzen Seite etwa 5 cm frei lassen. Backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 10 Min.


Biskuitplatte vorsichtig lösen, auf ein Stück Backpapier stürzen und mit dem Papier erkalten lassen.


3. Füllung:

Crème fraîche mit den beiden Frischkäsesorten, Senf und den Kräutern verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mitgebackenes Backpapier von der Biskuitplatte abziehen und den Streifen ohne Kräuter abschneiden. 3/4 der Füllung auf der Biskuitplatte glatt streichen, dabei an den Seiten jeweils dünn aufstreichen. Den Schinken auf der Füllung verteilen und die Gebäckplatte von der langen Seite her aufrollen. Die Rolle auf eine Platte legen und mind. 1 Std. in den Kühlschrank stellen.


4. Kräutereier:

Den abgeschnittenen Streifen der Gebäckplatte fein zerbröseln, die Brösel unter die restliche Füllung rühren und aus der Masse 16 kleine Eier formen. Übrigen Kerbel oder Petersilie fein hacken, die Eier darin wälzen und ebenfalls mind. 1 Std. in den Kühlschrank stellen.


5.

Rolle in etwa 16 Scheiben schneiden und mit den Kräutereiern servieren.


Tipps:

Statt Ziegenfrischkäse können Sie auch nur 300 g Doppelrahm-Frischkäse verwenden.



Kommentare
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Kommentar schreiben

 
5.0 stars based on 1 reviews
1
Ihre Bewertung
 

App teaser 2

Weitere Rezepte für Brunch

Von   Kuechen-Chefin

Eine schnelle leckere Suppe


Von   Lena52

Schnitzel mal etwas anders, als Eintopf gemacht. Geht schnell und...


Von   Lena52

Uns war mal nach Pfannkuchen und ich hatte noch einen Apfel und Quark...


Von   Lena52

Mal wieder eine Nachspeise gemacht.Ging schnell und einfach.


Von   Hiltrud

wird es am Sonntag geben


 


5 Rezeptsammlungen
mit diesem Rezept

Kochbuch herzhafte Kuchen und Quiche (219 Rezepte)
chrisie
 
Kochbuch Snacks (27 Rezepte)
Miri
 
Kochbuch Testen (211 Rezepte)
shockingchick
 
Kochbuch Pikante Kuchen (118 Rezepte)
Pia.
 
Kochbuch Brunch (32 Rezepte)
Pia.